Clomi-Experten gefragt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanne90 24.03.11 - 20:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe am Montag mit Clomi angefangen - Grund war schlechte Reifung und somit sehr sehr später Eisprung....

War heute beim US... bin ZT 6 ... Gebährmutterschleimhaut gut aufgebaut wie sie zu dem Zeitpunkt sein sollte.... Ein Follikel war 12mm die anderen ziemlich sehr winzig meinte er... Eigentlich sollte ich das Clomi ja 5 Tage nehmen, also bis morgen - nun meinte er aber, dass es keine Überstimulation gab und alles nach "Plan" läuft, soll ich noch 2 weitere Tage das Clomi nehmen, also insgesamt 7Tage #kratz

Jemand schonmal solang Clomi nehmen müssen , also mehr als 5 Tage? Ist mein erster Clomi-Zyklus und ich bin völlig planlos#zitter


lg Sanne #liebdrueck

Beitrag von rikarda 24.03.11 - 21:09 Uhr

Hi,

frag mal lieber im fortgeschrittenden Kinderwunsch nach...

denke aber dein FA weiß was er macht und du musst bestimmt wieder in ein paar tagen zum Kontroll US oder???

LG Rikarda