Rosa schleim,ET+7 hmmmmmmmmmmmm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 24.03.11 - 20:20 Uhr

Abend hatte heute schonmal gepostet

Und zwar nehme ich seid gestern Nelkenöl Tampons,hatte gestern Abend auch das erstemal Wehen,wo ich denke das es welche waren,so 1 std lang kamen jede 10min.

Und heute Morgen als ich das Tampon rausnahm hatte ich rosa schleim drauf

Naja später hatte ich wieder eins reingetan,und als ich es rausnahm war auch da wieder rosa zeug drauf und an der Spitze sogar mehr rötlich,

Dann vorhin auf Toi,beim abputzen wieder bisschen Rosaschleim...

hmmm was ist das???Dazu kommt noch das es Untenrum am MUMU weh tut wenn sich die kleine bewegt es zieht richtig,und habe so einen Druck und nen harten Bauch und es zieht im Beckengegend!!!

Und davor als wir auf den weg zu MC fahren wollten um uns was zum Essen zu holen,war mir irgendwie Schlecht...

Das Baby ist sehr dolle am rummturnen dabei war es fast den ganzen Tag ruhig,was mir schon komisch vorkam da sonst immer Aktiv.

Kann es sein das sich was tut,bin schon richtig gespannt,und wäre froh da ich keine Einleitung will

Danke für die Antworten im voraus,lg:-)

Beitrag von nillili82 24.03.11 - 20:28 Uhr

Hi,

Rosa schleim, Baby ruhig heute und druck im Becken mhhhh klingt nach der Ruhe vor dem Sturm ;-)

Denke das du sehr bald dein Kind in den Armen halten wirst ;-)


Lg nilli mit #ei inside 5 SSW

Beitrag von jenny21313 24.03.11 - 20:30 Uhr

Ohhhh es zieht gerade richtig dolle aber immer wieder so in MUMU gegend und es tut dabei weh

Beitrag von nillili82 24.03.11 - 20:33 Uhr

Schneckchen das sind Wehen !!!
Abstände messen !!!
Wie weit hast du es bis zum KH ???

Ich bin online wenn was ist meld dich ;-)


Beitrag von susi321 24.03.11 - 20:38 Uhr

Hört sich suuuper an!!

Meine Daumen hast du.. das rosa Zeug wird wahrscheinlich der Schleimpfropf gewesen sein!!!

Letzteres hört sich sehr nach Wehen an!!

Unbedings Abstände messen, und melden.. wenns noch geht..#rofl#rofl#rofl

alles alles Liebe!!!!!#ole#ole#ole#winke#verliebt#liebdrueck#klee

Beitrag von uta27 24.03.11 - 20:40 Uhr

Hi!
Icke nochmal! ;-)
Ick könnte meinen Hintern drauf verwetten, dass es heute Nacht noch richtig losgeht bei Dir!
Das es am Muttermund zieht, ist völlig normal und sollte Dir überhaupt keine Angst einjagen.
Durch den Druck der Wehen ziehen sich die Gebärmuttermuskeln zusammen, die oberen drücken nach unten uns das untere Uterinsegment, sprich da wo der Muttermund ist, wird immer dünner und zieht sich zu den Seiten hoch. Das bewirkt das "größerwerden" der Öffnung. Das Baby wird durch den Druck der oberen Gebärmuttermuskeln immer weiter ins Becken gedrückt, übt immer mehr Druck auf den Muttermund aus.
Das tut dann genau da weh.
Ich habe besonders bei meinen letzten beiden Geburten, das Gefühl gehabt, ich merke bei jeder Wehe, wie der Muttermund weiter aufgeht. Nach dem pinkeln in der Endphase habe ich während einer Wehe genau gespürt, wie der Kopf richtig dolle weiter richtung Ausgang gerutscht ist.

Am besten Du nimmst die Position ein, wo es am meisten zieht, so arbeitest du mit, anstatt dich vor dem schmerz zu "drücken".

Meine Tochter hat zwischen den Presswehen noch Samba getanzt in mir, war der Hammer!
Und mit den Beinen gestrampelt, wo der Kopf schon draussen war!

Meine Daumen sind gedrückt!
Ach so, wegen dem rosa schleim: Wie vorhin meine Antwort! Entweder Reizung durchs Nelkenöl, besonders, da du es pur verwendet hast, oder Zeichnungsblutung!
Beides nicht schlimm!
Es kann auch richtig hellrotes Blut werden, kommt von dem gut durchbluteten Muttermund und ist nicht schlimm!

Haste ne Wanne?
Das wäre jetzt gut!
Übelkeit ist auch normal!
Kommt von den Hormonen, die jetzt ausgerschüttet werden.
Manche kotzen Ihre Kinder zur Welt, icke bin auch so ein Exemplar.

Liebe Grüße, Uta

Beitrag von miguel113 25.03.11 - 06:16 Uhr

hallo
ich würde auch sagen das es nicht mehr lange dauert bis du dein baby im arm hast . ich denke es wird der schleimpropfen sein der sich vor jeder geburt vorher löst. war bei mir auch zwei mal so . und denn ging es bald los . also denn mal alles alles gute . lg jeanette