depri......braucht man sex zum ss werden??? *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanni2105 24.03.11 - 20:31 Uhr

orrrrrrr leute ich bin gerade so sauer!!!!:-[:-[:-[

nachdem ich nun clomi genommen habe und diese woche wohl meinen ES haben werde, haben wir diese woche nur einmal geherzelt...ich dreh noch am rad....gestern wollte mein mann nicht..ausrede er müsse "produzieren". #klatsch#augen heute meinte er das es nicht ok sei da ich ja morgen wieder zum US muss.:-[:-[:-[:-[:-[:-[ für was hab ich denn ne GMS, den echovist und die pillen nun auf mich genommen wenn der depp in der zeit wo der ES bevor steht und 2 follis nachgeiwesen sind keinen bock hat zu herzeln!?!?!?! :-[:-[:-[:-[ ich dreh noch am rad!!!! könnte echt gerade ein riesen stress machen deswegen, aber bringt mir am ende auch nix!!! :-[ wer weiß was morgen dann wieder ist....am montag war eines der follis 13mm groß...wär bei einem wachstum von 2mm pro tag also heute bei 21mm...klasse und das mit einem bienchen am vor zwei tagen....ich bin so stolz auf meinen mann #aerger....so wirds nix mit dem ss werden!!!!

lg sanni #schmoll

Beitrag von carobienchen2512 24.03.11 - 20:38 Uhr

hey, sei mir nicht böse, aber ich finde es nicht schön, wie du über deinen mann redest. ich käme niemals auf den gedanken, auch nur solche dinge zu denken #nanana

du setzt dich und vor allem deinen mann dermaßen unter druck, ich muss dir ehrlich sagen, dass ich da auch kein bock mehr auf sex hätte. wenn du nur noch nach plan herzelst, was ja nicht unbedingt verkehrt ist und hier auch oft positiv bewertet wird, geht euer sexleben und der spaß dabei bald ganz flöten.....ich würde deinem mann überhaupt nichts von den fruchtbaren tagen erzählen und einfach nach lust und laune herzeln. glaub mir, ich weiß auch wann ich fruchtbar bin und wenn mein mann zu müde ist, dann ist das auch ok und ich kann es nicht ändern. dann lehne ich mich einfach an seine schulter und genieße den abend......

würde mir echt mal ernsthafte gedanken darüber machen, denn gesund ist das nicht, was du da machst und wie du über deinen mann denkst

Beitrag von diekleene581 24.03.11 - 20:59 Uhr

Also ich kann die TE gut verstehen. Man macht als Frau ja auch viel mit. Und warum soll ich mir den ganzen Monat irgendwelche Hormone spritzen usw wenn der Mann dann nicht mitzieht?!??!?

Klar ist das eine schwierige Situation und nervt sicher auch manchmal. Aber da muss man dann dringend mal miteinander sprechen. Ich habe mit meinem Freund über den geplanten stimulierten Zyklus gesprochen und uns war klar was auf uns zukommt. Wäre er zum ES Zeitpunkt beruflich unterwegs, wäre ich ihm sogar hinterhergefahren.
Wenn man sich da nicht einig ist, sollte man die ganze Sache erstmal auf Eis legen.

lg

Beitrag von hasismausi85 24.03.11 - 20:38 Uhr

Ich kann dich gut verstehen. Die ganzen Medikamente sind ja auch keine Bonbons...

Aber wenn du vor zwei Tagen Sex hattest, habt ihr ganz gute Chancen, dass es diesen Zyklus klappt #liebdrueck

Beitrag von unipsycho 24.03.11 - 20:48 Uhr

Ich kann gut verstehen, wie es dir geht.
Ist schei** wenn ein ganzer Zyklus flöten geht, nur weil die stimmung mies ist.
nur eben ohne lust und liebe wirds auch nichts mit dem sex. bei uns kann man einfach was "reinstecken" geht auch mal notfalls ohne lust, aber beim Mann muss "er" halt stehen und wenn er keinen bock at wird daraus nichts.

Weiß denn dein Mann was "los" ist? weiß er von den follis?
er sagt, er müsse produzieren - das klingt für mich arg nach Ausrede/unter Druck gesetzt.

Setzt euch noch mal zusammen. redet noch mal mit ihm. äußere dein Verständnis für ihn, dass ihm der Sex nach Plan die Lust raubt.
behandle ihn zuvorkommend. schmier ihm den sprichwörtlichen honig ums maul.. vielleicht hilfts dann. #kratz

Beitrag von kleinehexe74 24.03.11 - 21:09 Uhr

Ich kann dich auch gut verstehen.
Die Herren tönen doch so oft, dass sie allzeit bereit seien ;-)

Jetzt in der akuten Situation darüber zu diskutieren, wird dir aber in der Tat kaum weiterhelfen. Eher mal grundsätzlich besprechen, wie er sich das künftig vorstellt.

Aber du sagst ja der ES steht noch bevor.
Vielleicht kannst du in morgen mit einem Verwöhnprogramm noch in Stimmung bringen?

Ich drück dir die Daumen!

LG

Beitrag von sanni2105 24.03.11 - 22:11 Uhr

verwöhnprogramm morgen fällt aus, denn er hat nachtschicht und ich geh ab morgen auf spätschicht und vormittag bin ich in der kiwuklinik zum US.

Beitrag von sanni2105 24.03.11 - 22:07 Uhr

LEUTE....ich setze mich und meinen mann sicher nicht unter druck. ABER!!! wir üben seit 2,5 jahren, sind mitlerweile in behandlung in der kiwuklinik (also ich); haben am montag gesagt bekommen das es diesen monat zwei follis gibt die reifen...dank medi....und JA mein mann weiß davon da er zu jedem termin mit fährt, und das weil er das möchte und nicht weil er das muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
naja, egal... das postig war ja auch eigentlich ein silopo-posting, aber ihr seit eure wut drüber los geworden, ohne den wahren grund auch nur zu erfragen.....sicherlich ist es gerade ne blöde situation, aber wir haben nun mal gerade die phase erreicht wo wir mit clomi die reifung begünstigen...was ja auch geklappt hat und GV nach PLAN haben sollten.und hey...alle zwei tage zwei tage mal sex mit dem menschen den man liebt sollte ja nicht zu viel sein. wenn ich laut bienchen sehe wie oft hier so manch andere hier GV haben. aber egal....tschau

Beitrag von carrie23 24.03.11 - 22:19 Uhr

Sorry aber wenn du immer gleich so angepisst reagierst wundert mich nix.
Und komm mir nicht mit dem Clomifen Geplapper denn ich habs selber nehmen müssen um schwanger zu werden.

Beitrag von singa07 25.03.11 - 09:15 Uhr

Liebe Sanni,

ich kann zwar deinen Frust verstehen, aber deine Reaktion auf die Antworten hier finde ich ... überzogen. Keiner hat dich so angepampt, dass eine so heftige Antwort nötig gewesen wäre.

LG
Singa

Beitrag von elfenfeesarah 24.03.11 - 22:32 Uhr

Ich kann dich sehr gut verstehen!
Mein Mann sagte mal sowas ähnliches, und wollte dann ganz "zufällig" vor und während des ES auf einmal keinen #sex mehr.

Weißt du wie ich damit umgehe?
Ich sage ihm einfach NICHTS.
Ich tausche mich NUR über Urbia aus.

Er bemerkt lediglich, wann ich meine Mens habe.

Versuche, weniger darüber zu reden, geh einfach zu den Untersuchungen, ohne darüber zu erzählen.
Sonst wird das wirklich nie was ;-)

Viele Grüße und viel #klee

Sarah