Würgereiz beim Zähneputzen ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pfaelzerin69 24.03.11 - 21:04 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 19.SSW und habe nach wie vor ein Problem beim Zähneputzen.
Dachte immer, dass das mit der Anfangsübelkeit zusammenhängt, aber die hat sich zum Glück in der 14 SSw verabschiedet.
Trotzdem muß ich immer würgen, sobald ich meine Zähne putze, extrem wirds bei den hinteren Backenzähnen.
Hat noch jemand dieses Problem und wenn ja, was macht Ihr dagegen ?
Habe schon verschieden Zahncremes ausprobiert, aber es ist immer das gleiche - würg !!

LG
Anja

Beitrag von mahboula 24.03.11 - 21:07 Uhr

#rofl


haha das habe ich auch... kann das sein das du während dem putzen durch den mund atmest?

ich habe es deswegen und muss dann immer würgen deswegen muss ich mich beim zähneputzen "konzentrieren" das ich durch die nase atme #rofl#rofl


glg mahboula +ei

Beitrag von pinklady666 24.03.11 - 21:08 Uhr

Hallo Anja

Ich habe das auch und hatte es auch in der ersten Schwangerschaft von Anfang bis zum Schluss.
Damals hab ich der Zahärztin fast alles vollgebrochen, bei einer Routineuntersuchung. Für diese Schwangerschaft mache ich extra keine Zahnarzttermine, könnte unschön werden.
Das einzigste, was ich dagegen tue, ich putze halt schnell die Zähne, dafür öfter am Tag. Was anderes ist mir bis jetzt nicht eingefallen. Aber es scheint so in Ordnung zu sein. Hab bis jetzt noch alle Zähne (hab sogar noch einen Milchzahn), keine Löcher und auch sonst ist in meinem Mund alles in Ordnung.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von cico77 24.03.11 - 21:09 Uhr

Hallo das hat mit der zahncreme nichts zu tun,hab das problem immer noch :-) ich bin Zahnarzthelferin...
was mir hilft ist wenn ich nach hinten geh,dann durch die nase atmen und ganz ruhig,das funkt.bei mir...
Probier es mal aus.

Lg dani(35ssw)

Beitrag von victorias 24.03.11 - 21:13 Uhr

Ich kann dir nur die Aloe Vera Zahncreme von LR empfehlen (gibts nicht im Handel - am besten mal googeln)....die ist vom Geschmack sehr angenehm - kann die die ich zuvor verwendet habe und die mir immer geschmeckt hat auch im MOment nicht nehmen und werde auch bei der Aloe bleiben!

LG Victoria 19.SSW

Beitrag von hexerl85 24.03.11 - 21:16 Uhr

Hallo,
ich hab das auch!
Normalerweise putz ich immer erst nach dem Frühstück, aber das hab ich jetzt geändert! Bei mir ist auch noch das Problem, dass das Klo nicht im selben Zimmer ist wie mein Waschbecken! Neulich konnt ich mich nicht mehr beherrschen, und das schlimme ist, wenn ich mal breche kann ich das nicht selber wegmachen also musste ich Schatzi rufen *peinlich*#hicks

LG susi mit #ei

Beitrag von mausi111980 24.03.11 - 21:32 Uhr

Hallo


ich fühle mit dir! Mir geht es genauso, ich bin heute bei 19+0 und putze halt jetzt nimmer so lang, dafür öfter, was anderes kann mir der Zahnarzt auch nicht raten.

Alles Gute weiterhin.





LG Mandy mit Knopf 19+0

Beitrag von pfaelzerin69 25.03.11 - 07:47 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Eure lieben Antworten - gemeinsam läßt sich diese "Last" leichter ertragen ;-)
Werde auch öfters putzen und konzentriert durch die Nase atmen, hoffe dass es dadurch besser wird.

Alles Liebe
Anja