Nach KS immer schon KS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von joanna251180 24.03.11 - 21:04 Uhr

meine 2Kinder habe ich normal geboren das Dritte war Not KS,heißt das,daß das nächste auch KS wäre???

Beitrag von nicollo87 24.03.11 - 21:08 Uhr

nein heißt es nicht. mann kann, wenn möglich normal gebähren. man darf nur nach einem KS nicht mehr eingeleitet werden. das selbe ist bei mir auch. würde mich wohl aber wieder für einen KS entscheiden

Beitrag von joanna251180 24.03.11 - 21:12 Uhr

warum darf nicht mehr eingeleitet werden nach KS?

Beitrag von nicollo87 24.03.11 - 21:19 Uhr

Weil dann die KS-Narbe droht zu reissen, hat mir meine Bekannte gesagt, die selbst 2 KS hinter sich hat und Krankenschwester ist!

Beitrag von nicollo87 24.03.11 - 21:22 Uhr

http://www.gynaktuell.de/text.php3?thema=9&artikel=51&seq=1&la=de

hier steht auch was dazu

Beitrag von teufelsengel 25.03.11 - 07:25 Uhr

Nein,meine Tochter wurde per KS geboren und mein Sohn im November spontan :-)