schon wieder ein Kind das Bricht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von courtney13 24.03.11 - 21:19 Uhr

Hallo Mädels,

Die Woche schon das zweite Kind das bricht!

Am Dienstag hat meine große Tochter gebrochen, sie hat den ganzen Tag über Bauchweh geklagt und Nachts hat sie dann ein mal gespuckt. Am nächsten Morgen war alles wieder gut, seitdem hat sie (toi,toi,toi) auch nicht mehr gebrochen o.ä.

Doch nun legt unser kleiner Los. Vorhin lag er auf dem Boden und hat aus dem nichts raus losgebrochen. Ich dachte er hat sich vielleicht verschluckt oder so und deshalb. Er hat kein Fieber, ist nicht sonderlich motzig. Er verhält sich eigentlich wie immer.
Ich hab ihn gebadet und ins Bett gebracht.
Auf einmal höre ich ein komisches Geräusch und bin gleich losgesprintet. Da lag er im Bet auf dem Bauch und grinst mich an.
Ich hab ihn rausgenommen und auf einmal aus dem nichts fängt er an zu brechen.

Kennt das jemand???

LG courtney

Beitrag von sandi295 25.03.11 - 11:19 Uhr

Hi,

hört sich nach Magen-Darm-Virus an.

Schonkost, keine Milchprodukte und viiiiel trinken.

Gute Besserung!

Sandra mit 3 Kids