Großes Blutbild vor metabolic balance - Preis ?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von fruehchenomi 24.03.11 - 21:23 Uhr

Nimmt jemand von euch mit metabolic balance ab ? Da muss man ja offenbar vorher ein großes Blutbild machen lassen. Die Preisangaben schwanken von 300 bis 600 Euro - kann das sein ????? Da verliert man ja gleich die Lust:-( Soll man da buchstäblich vorher "Angebote einholen" bei versch. Ärzten ? Großes Blutbild kann doch jeder in Auftrag geben oder ist das ein spezielles ? Danke für Auskünfte.
LG Moni

Beitrag von criseldis2006 24.03.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

also bei meinem Hausarzt kann ich einmal im Jahr ein großes Blutbild "kostenlos" machen lassen, d.h. es wird von der KK bezahlt.

Ob das das Blutbild ist, was für die MB-Methode gebraucht wird, weiß ich allerdings nicht.

LG Heike

Beitrag von pcp 24.03.11 - 21:39 Uhr

Also im Schnitt sollte MB nicht viel mehr als 400 Euro kosten. Bei uns im Studio sind bei dem Preis auch die Kosten für das Blutbild enthalten. Inkludiert sind auch Planerstellung und Beratung.

Ein großes Blutbild kannst Du beim Arzt oder in einem Labor erstellen lassen, diese Kosten halten sich aber in Grenzen (schätze mal zwischen 20 und 35 Euro).

Und, ja, man nimmt mit MB ab! ;-)

Trotzdem bin ich der Meinung daß es nicht für jeden geeignet ist.

lg

Beitrag von carrie23 24.03.11 - 22:06 Uhr

Das ist ein besonderes Blutbild und hat nix mit eisenwert und Co zu tun.
Da wird getestet gegen welche Nahrungsmittel dein Körper allergisch reagiert denn manche Lebensmittel wirken dann halt so dass man zunimmt bzw. nix abnimmt.
Ja das ist leider teuer aber soll sich angeblich total auszahlen.
Ich hab mal damit geliebäugelt aber ich kanns mir ned leisten denn ich hab noch andere Zahlungen: Zähne müsse gemacht werde bevor mein Kiefer bricht und neue Brille musste heute auch sein.;-)

Beitrag von pcp 25.03.11 - 22:25 Uhr

Damit Du einen Metabolic Plan erstellen lassen kannst brauchst Du ein großes Blutbild. Auf diesen individuellen Werten basiert dann die Metabolic Balance Lebensmittelliste.

lg

Beitrag von fruehchenomi 26.03.11 - 13:44 Uhr

Danke !!! :-)
LG Moni