7 ssw und fragen ùber fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von alice2004 24.03.11 - 21:39 Uhr

ich bin in der 7 ssw
und wollte fragen ab wann kann man die wichtigsten untersuchungen machen um zu sehen ob mit dem baby alle ok ist
welche untersuchungen wàhren das
sorry fuer die frage aber es ist die erste ss fuer mich daher sehr unsicher

und wenn man ab und an mal so mens artiges ziehen hat
und dieses pieksen im unterleib kann es sein das der mumu wàchst
oder das sich irgendwas da tut

vieleicht kann mir jeamnd helfen von euch


lg marina #winke

Beitrag von kutschelmutschel 24.03.11 - 21:41 Uhr

hallo marina :-)

ich bin auch in der 7. woche :-) die erste wichtige untersuchung habe ich in der 10. woche...die ist ja für die 9.-12. woche vorgesehen :-)

und das stechen und pieksen im unterleib, das sind die mutterbänder die sich dehnen und die gebärmutter, die wächst :-)

das habe ich auch und zwar ziemlich heftig manchmal...

ich wünsche dir eine gute #schwanger schaft weiterhin

#winke

Beitrag von alice2004 24.03.11 - 21:44 Uhr

danke dir fuer deine hilfe
für die 9.-12. woche ist das die nackenfelmessung oder wie das heist ???

danke dir
und dir auch eine schòne schwangerschaft

lg marina

Beitrag von kutschelmutschel 24.03.11 - 21:45 Uhr

puh, das kann ich dir gar nicht so genau sagen...meine letzte schwangerschaft ist 4 jahre her, das habe ich vergessen :-(

aber ich meine mich zu erinnern, das die nackenfalte in der 13. woche gemessen worde, damals...

Beitrag von cappucinocream8 24.03.11 - 21:45 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch erstmal zu deiner SCHWANGERSCHAFT.

Also ich war am Anfang auch sehr verunsichert und habe mir dann überlegt, welche Erkrankungen in unserer Familie so sind. Da meine Ärztin gesagt hat. Nichts schlimmes, habe ich mir überlegt, dass ich in dem Fall einfach von einer ganz normalen Schwangerschaft ausgehe und keine zusätzliche Untersuchungen machen lasse. Im Ultraschall wurde jetzt kontrolliert, ob der Bauch und der Rücken geschlossen ist, und wie die Wirbelsäule sich entwickelt hat. Das Geld spare ich mir einfach und kaufe davon lieber später süße Sahen für mein Murkelchen :D, zur Feindiagnocstik hat mich meine FÄ auch so angemeldet, und da entstehen mir keine Kosten. Außerdem bin ich in der glücklichen Lage, dass ich bei jeder Untersuchung ein US- Bild bekomme.

Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit.

LG Cappu

Beitrag von alice2004 24.03.11 - 22:00 Uhr

da ich ja in italien lebe ist es etwas umstàndlicher hier
allein schon ein termien zu bekommen
war ja noch nicht mal beim dr
hab zwar ein termien bekommen allerdings erst zum 2.5
nun versuch ich einen gescheiten fraunarzt zu finden der mir fuer nàchste woch einen termien giebt

aber danke dir viel mals fuer deine antwort
bin wirklich sehr verunsichert

lg marina

Beitrag von sarahwong 25.03.11 - 03:26 Uhr

Hey Marina!
Bin etwa so weit wie du, ist auch meiner erste SS und ich bin auch im Ausland - habe so in etwa die gleichen Probleme: Arzt finden und Termin bekommen.
Ich bin in Thailand... und bin auch sehr unsicher, wie das alles so laeuft hier #zitter Ich hab mittlerweile erfahren, dass man hier keine Termine bekommt (Termine?? gibts hier nicht), sondern einfach hingeht und wartet. - -

Ich wuensch uns beiden viel Glueck, wenn du magst kannst du mich ja mal anschreiben.

LG
Sarah #winke