Schmerzen Schulterblätter...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von salvia-divinorum 25.03.11 - 04:59 Uhr

Ich geb mal nur Stichwörter, wer kennt das:

Schmerzen direkt auf den Schulterblättern, zunehmende Muskelverhärtung bis nach vorne zur Brust... am heftigsten in Ruhe. Zeigefinger taub. Arm schwach.

Ich hab da schon lange immer mal wieder leichte Schmerzen gehabt. Nun bin ich in letzter Zeit mehr geschwommen als sonst (Rücken, technisch ok). Das scheint es zu verschlimmern.

Blockaden gelöst, kein Bandscheibenvorfall, keine spinale Enge, kein Magnesiummangel. Massagen neuerdings so gut wie wirkungslos. Herzprobleme sind keine vorhanden, das fragen manche als erstes wenn sie das alles hören.

Hatte hier jemand Vergleichbares?



Beitrag von myimmortal1977 26.03.11 - 08:55 Uhr

Einseitig, oder beidseitig?

Wenn einseitig, auch mal Lunge mit untersuchen lassen (röntgen).

Ansonsten KÖNNTE es auch sein, dass ein Verschleiß der Schultergelenke vorliegt. Sollte eine aktivierte Arthrose vorliegen KANN diese bei Überbeanspruchung verschlimmert werden.

Kannst Du die Arme beide über Kopf hochheben oder auf den Armen liegen?

Rotatorenmanschetten untersuchen lassen.

LG Janette