Guten Morgen ihr Lieben,

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danitizia 25.03.11 - 06:50 Uhr

hattet ihr das auch schon, dass ihr plötzlich, von einem Monat zum andern, gar keine Veränderungen mehr spürt?

Es fing letzten Monat an, ich hatte keine PMS mehr, und bisher war ich davon immer jeden Monat bis aufs äußerste geplagt.
Diesen Monat habe ich bis jetzt noch keinen Mittelschmerz, wobei ich vermute, das mein ES grade war.

Langsam wird es mir unheimlich, jetzt kann ich nicht mal mehr spüren, ob ich einen ES habe... das war immer so ein deutliches Zeichen jeden Monat...#schmoll

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/867913/575605

Ich bin mal gespannt, was dabei rauskommt, so einen Anstieg hatte ich die letzten 6 Zyklen auch noch nicht gehabt.
Vielleicht, vielleicht, vielleicht klappt es ja diesen Monat?! #schein

LG Dani

Beitrag von lulu-2011 25.03.11 - 06:54 Uhr

Würde doch, wenn du einen 28-tage - zyklus hast, von der Zeit her sehr gut passen mit dem Eisprung, oder???????


Schau mal bei mir, ich hatte nach dem ES auch so einen Anstieg... Jetzt bin ich ES+11, habe in 4 Tagen nmt und bin super aufgeregt.... Alle sagen die Kurve sieht so sehr gut aus..... mal schauen, was bei raus kommt.....#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter


lg#winke


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/947866/573508

Beitrag von danitizia 25.03.11 - 07:04 Uhr

oh deine Kurve sieht wirklich wunderschön aus!
Die Temperatur ist stabil oben.

Ich habe immer einen 28-Tage-Zyklus gehabt, manchmal auch 29 Tage, aber das ist ja ok.

Mich wundert es eben, das ich plötzlich so gar nichts mehr merke...

Ich drück dir auf alle Fälle ganz ganz ganz fest die Daumen, dass du bald positiv testen darfst!
Bist ja schon ES+11 ;-)

LG Dani

Beitrag von tomi80 25.03.11 - 07:14 Uhr

Guten Moregen bist aber ja früh wach genau wie ich ;-) also ich messe schon sehr lange und meistens fühle ich den eisprung ganz extrem. Aber es kam auch schon vor das ich nix gemerkt habe ausser den Tempianstieg. das hatte aber nix zu bedeuten. Bei mir ist es immer etwas anders. Vieles hab ich mir auch schon mal eingeredet. Also kein Grund zur beunruhigung. Leider heißt es immer warten warten warten. Ich drück dir ganz fest beide Daumen und zehen. Einen schönen sonnigen Tag für dich.

Beitrag von danitizia 25.03.11 - 07:16 Uhr

Danke Tomi,

das ist lieb von dir!

Ich drück dir auch die Daumen!

Ja bin früh wach, sollte meine Kleine mal wecken, sonst wirds zu spät für den Kindergarten ;-)

LG Dani