bin unsicher, heut erste mal pekip....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 25.03.11 - 07:42 Uhr

und ich bin ganz schön erkältet.
total heiser, schnupfen, ab zu hüsteln....

würdet ihr lieber nicht hingehen?
wär schon schade jetzt beim ersten mal zu fehlen.aber möcht auch nicht die sein, die dei kinder ansteckt.

wie würdet ihre ntscheiden
danke schon mal.

Beitrag von gusti79 25.03.11 - 07:48 Uhr

Hallo,

ich würde nicht gehen.... Ist zwar schade, grad das erste Mal zu fehlen, aber die Gefahr die anderen anzustecken ist schon groß.
Und ich glaube die anderen Mamis sind auch nicht grad begeistert wenn da eine sitzt die total erkältet ist!!

Kurier Dich aus und nächste Woche bist Du bestimmt wieder fit!!

Beitrag von moeriee 25.03.11 - 08:08 Uhr

Hi Agra! #winke

Ich hatte uns auch zum PEKiP angemeldet. Zum ersten Termin habe ich dann gefehlt, weil wir da einen Termin bei einem Osteopathen hatten. Das war aber mit der Hebi, die den Kurs leitet, so abgesprochen. Sie hatte mir den Osteopathen empfohlen. Dieser hat normalerweise erst nach ca. 6 Monaten einen Termin. Dieser war aber schon 2 Wochen später. Also hab' ich zugeschlagen. Dann kam der Terminplan, wann die PEKiP-Termine sind. Und siehe da: Noch ein Termin, an dem ich nicht kann. Der KiA hat uns schon bei der U3 den Termin für die U4 gegeben. Dieser ist aber eigentlich schon später, als er eigentlich sein dürfte. Also konnte ich den nicht mehr verschieben. Es wäre die 3. Stunde gewesen. Na ja, dann waren wir am 2. Termin auch noch krank und dann hab' ich das PEKiP ganz abgesagt. Schade drum... Aber erstens hab' ich so die ersten wichtigsten Termine verpasst, alle anderen Muttis kennen sich schon und dann kostet es ja auch noch ein Heidengeld, das ich trotz Fehlens hätte zahlen müssen. :-(

Also: Ja, ich würde zuhause bleiben. Ich wäre auch nicht erfreut, wenn unser Kind sich beim PEKiP was holen würde. Ist zwar doof, aber nächste Woche klappt es bestimmt. Und bevor man es sich mit den anderen Muttis da verdirbt. Wäre ja schade!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (16 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von lilalaus2000 25.03.11 - 08:59 Uhr

Hallo

also ich würde mich den anderen Mädels hier anschließen und meinen, du kurierst dich mal aus.

Du wärst ja auch nicht begeistert, wenn eine Mama deinen Sonnenschein anstecken würde weil sie rumschnieft.


Gute Besserung und nächste Woche bist du wieder fit :-)