Rückenschmerzen,was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von herzkind167 25.03.11 - 07:45 Uhr

Hallo,

habe seit der 16 SSW sehr starke Rückenschmerzen, habe dann auch Akupunktur bekommen, was super geholfen hat, aber die Kasse zahlt es nicht mehr. Ich kann nicht mal mehr, wenn ich am Sofa liege, ohne Schmerzen aufstehen. Was kann man noch tun? Ich kann auch nicht auf den Boden sitzen, usw.... da brauch ich fast nen Arzt, weil es so weh tut. Bin ja echt nicht weh leidisch, aber das sind höllische Schmerzen!!!
LG

Beitrag von lilasoeckchen84 25.03.11 - 08:07 Uhr

wieso gehst nicht zum arzt und sprichst das an??? bekommekrankengymnastik zur mobilisierung der wirbelsäule. und wenns gar nicht geht mit den schmerzen meinte mein doc darf man auch paracetamol nehmen.

Beitrag von froeschlein79 25.03.11 - 08:59 Uhr

entweder gehst du zum arzt lässt dir krankengymnastik verschreiben,
ich habe immer voltaren-gel vom FA nehmen dürfen was auch gut geholfen hat.;-)

Beitrag von sota 25.03.11 - 08:58 Uhr

hallo,

bei mir hilft super bewegung. ich geh viel spazieren, dann hab ich keine schmerzen.

lg sota