welpen erst mit 4-5 mon chippen?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von tokessaw 25.03.11 - 08:15 Uhr

hallo ihr lieben,
ich war gestern eben bei der tä.dort fragte ich gleich,ab wann ich unsere welpe,die wir samstag holen,chippen lassen können.
ich war richtig erstaunt,als sie meinte das es zwishen dem 4-5 lebensmonat gemacht wird.
unser hund ist 12,ich weiß nicht mehr wie wir es bei ihr gemacht haben.meine freundin hat ihren hund schon mit ca 8-10 wochen chippen lassen......
danke euch
lg
tokessaw

Beitrag von hexilein376 25.03.11 - 08:23 Uhr

Huhu,

also ich weiß das unsere Hündin noch bei der Züchterin gechipt wurde und da war sie ca. 8 Wochen. Wir haben sie mit 10 Wochen zu uns geholt.

Also 4-5 Monate finde ich persönlich schon spät.

LG, Kerstin

Beitrag von hexilein376 25.03.11 - 08:24 Uhr

Quatsch, wir haben unsere Süße natürlich mit 12 Wochen zu uns geholt, wer rechnen kann ist klar im Vorteil!;-)

Beitrag von sparrow1967 25.03.11 - 10:00 Uhr

Unsere Jule wurde mit 8 WOchen gechippt- noch beim Züchter.


sparrow

Beitrag von mama-von3 25.03.11 - 10:07 Uhr

quatsch das wird so früh als möglich gemacht. meist mit 8 Wochen beid er Impfung

Beitrag von aussiegirl600 25.03.11 - 10:30 Uhr

Lieber gleich chippen - auch Welpen können mal abhanden kommen.

Beitrag von pechawa 25.03.11 - 12:31 Uhr

Hallo,

ich hoffe, du keinen Welpen von einem Vermehrer? Gute Züchter chippen vor der Abgabe mit 8-9 Wochen und Welpen aus dem Tierschutz sind vor Abgabe gechippt!
Wenn deine Tierärztin das erst später machen möchte, suche dir eine Tierklinik in deiner Nähe und lasse ihn sofort chippen, bzw. frage den Züchter, warum er nicht chippen lässt, vor Abgabe!

LG Pechawa

Beitrag von minimal2006 25.03.11 - 20:27 Uhr

Hallo

Ich lass meine Welpen mit acht Wochen chippen, da ich die Transpondernummer für die Wurfendabnahme brauche.
Die Chipnummern werden zudem vom Verband in die Ahnentafel eingetragen.

So oder so, denke ich, das ein Chip absolut notwendig ist, ebenso wie die anschließende Registrierung bei Tasso!

Also egal.. Hauptsache der Chip wird gesetzt ;-)

LG

Beitrag von maddytaddy 25.03.11 - 21:00 Uhr

Hi,

Ich habe mal gelesen, dass es bei kleineren Rassen schon vorgekommen sein soll, dass der Chip den Hals entlang zum Hirn gewandert ist und Schaden angerichtet hat.

Ich war etwas skeptisch und hab es meiner Tierärztin erzählt, die auch meinte noch nie davon gehört zu haben. Meine Hündin habe ich glaub ich mit 6 oder 7 Monaten chippen lassen. Auf jedenfall erst einige Zeit nachdem ich sie geholt habe.

Ein anderer Tierarzt chippt aber bestimmt schon früher. Musst dich halt mal erkundigen. ;-)

LG