Elterngeld und Hartz 4

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dini0584 25.03.11 - 08:24 Uhr

Hallo ihr Lieben....

Also zu meiner Frage ....aktuell is es ja so das das Elterngeld auf Hartz 4 angerechnet wird!!!
Infolge dessen brauch ich ja kein Elterngeld beantragen denn letztendlich hab ich ja dann +/- Null, der Unterschied wäre nur das das Geld woanders herkommt!!!

Also frage muss ich es trotzdem beantragen???

MFG

Beitrag von 020408 25.03.11 - 08:33 Uhr

also dabei kenn ich micht gott sei dank nicht aus,aber ruf da doch einfach mal an und erkundige dich
glg lotte mit drei kids an der hand und luise inside26ssw

Beitrag von arienne41 25.03.11 - 08:58 Uhr

Hallo

Vor ALG 2 muß man alle anderen Möglichkeiten Geld zu erhalten ausschöpfen.

Ja du mußt Elterngeld beantragen.

Beitrag von cool.girl 25.03.11 - 09:05 Uhr

Ja du musst es beantragen, weil es wird dann auf deinen HartzIV Satz mit angerechnet.
Auch wenn es eigentlich nicht wirklich logisch ist...

LG Claudia

Beitrag von windsbraut69 25.03.11 - 11:26 Uhr

Das ist schon logisch.
ALGII ist sozusagen die letzte Möglichkeit, Vorrang haben alle anderen Möglichkeiten, "zu Geld zu kommen".

Beitrag von windsbraut69 25.03.11 - 11:26 Uhr

Ja, mußt Du, da es Vorrang vor ALGII hat.

Gruß,

W

Beitrag von dini0584 25.03.11 - 12:11 Uhr

ok danke euch;-).....dann werd ich wohl nicht drum herum kommen!!!!