Bei wem hats geholfen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lilalaus2000 25.03.11 - 08:49 Uhr

Hallo,

jeder kennt das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" - welches auch bei der urbia-Empfehlung immer wieder ersdcheint. (Was ich wirklich nicht gut finde)


Jedenfalls gibts auch das Buch "Schlafen satt Schreien- Das liebevolle Einschlafbuch"

Das habe ich mir gestern besorgt.


Hat das jemand gelesen und kann mich motivieren das in einem Zug durchzulesen?? Hihi, ich lese ja gerne, doch allerdings eher Romane.


Wie waren eure Erfahrungen?
Ich bin gespannt und brauche erst mal einen Kaffee ;-)

#winke

Beitrag von roze 25.03.11 - 09:11 Uhr

Hallo!

Uns hat das Buch leider (noch) nicht geholfen. Es gibt jetzt zwar einige Sachen, die wir anders machen, weil uns das Buch die Augen geöffnet hat, aber unser Sohn wacht trotzdem noch jede Stunde auf.

In dem Buch steht aber auch deutlich, dass es lange dauern kann, bus man erste Erfolge sehen kann

LG

Beitrag von lilalaus2000 25.03.11 - 09:30 Uhr

Danke

Ist ja klar, dass sowas nicht von Jetzt auf Gleich geht, Ich setzte mich dann mal in die Sonne und lese.....

Die ersten Seiten machen schon Hoffnung :-)

Beitrag von roze 25.03.11 - 09:35 Uhr

Wünsche Dir viel Erfolg. :-)

Beitrag von eni.23 25.03.11 - 11:37 Uhr

Vor einigen Wochen gabs darüber schon Diskusionen. Gib oben in die Suchfunktion ein und lese dir die über 20 Beiträge durch.

Ich dachte auch das könnte helfen aber Schreien lassen würde ich mein Baby niemals!!!!

lg eni

Beitrag von roze 25.03.11 - 12:05 Uhr

Hallo Eni!

In dem Buch " Schlafen statt Schreien" geht es ja auch nichts ums Schreien...so wie es der Titel ja auch schon sagt.;-)

LG

Beitrag von mopsi2008 25.03.11 - 14:39 Uhr

Uns hat es auf jedenfall geholfen. Seit wir das Buch haben schläft unsere Maus alleine und ohne Probleme ein und seit letztem Samstag sogar schon durch #huepf

Ich kann es nur jedem empfehlen.

LG Steffi & Mia-Sophie (7 Wochen)

Beitrag von crazyberlinerin 25.03.11 - 17:17 Uhr

kann man das buch auch noch jemandem empfehlen dessen kind mit 3 jahren noch nicht durchschläft???

lg und alles gute
sarah

Beitrag von mopsi2008 25.03.11 - 17:52 Uhr

Ich denke schon das es auch für ein älteres Kind noch gut geeignet ist. Habs im Moment meiner Tante geliehen, ihr Kleiner ist 2 und macht im Moment auch wieder die Nacht zum Tag.

Das schöne an dem Buch ist, dass es verschiedene Lösungsansätze bietet aus denen man sich das für sich selbst am besten passende raus sucht. Es braucht zwar alles Zeit, aber die Mühe lohnt sich.

Bei uns haben 2-3 kleine Veränderungen schon einen riesen Erfolg gebracht.

Bei Amazon kann man auch mal reinlesen.

LG Steffi

Beitrag von crazyberlinerin 26.03.11 - 06:41 Uhr

na das hört sich doch ganz gut an...

werde später mal reinlesen.

mein großer wird nämlich im mai 3 und hat bis jetzt noch nicht einmal durchgeschlafen ;)

lg und danke