Wir haben eine Robbe adoptiert.......

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von solania85 25.03.11 - 08:54 Uhr

Huhu,

haben ja im Dezember unsere Emma (2 jährige Parson Russel Dame) zu unserer Schnauzerhündin (4) dazu geholt.

Nach vielen Problemen mit Emma (protestpinkeln, kissen zerreisen, müll auseinander bauen) ist sie nun voll und ganz bei uns angekommen und wird immer drolliger.

Jetzt fängt sie an, morgens wenn der Wecker klingelt durchs ganze Bett zu robben (ja der Hund DARF ins Bett). Jetzt viel mir auf, dass sie am unterbauch immer weniger Fell hat (sieht aus wie ein schweinebauch).
Machen das eure auch- also das robben?
Es ist pure Freude, denn der Propellor geht wie doof :)

Haben uns ja lange überlegt, ob es Lucy gut tut nen 2. Hund dazu (sie ist sehr faul und will nur ihre ruhe)- würden es aber immer wieder tun. Lucy ist immer noch faul, aber immerhin lässt sie sich auf spielchen beim gassi gehen ein und um ihr Leckerli muss sie ja jetzt auch kämpfen :)

LG solania

Beitrag von schneckchen71 25.03.11 - 10:35 Uhr

Ohhh ich kann auch mal was dazu schreiben #huepf

Also unsere Pia (wie du weißt auch Jack Russel) hat am Unterbauch auch kaum Fell, aber robbt nicht durch die Gegend, jedenfalls ist mir das noch nicht aufgefallen

LG Nadine

Beitrag von minimal2006 25.03.11 - 11:25 Uhr

Hallo Solania

Irgendwann landet jeder Parson im Bett :-P
So auch unsere....

Mini darf, wenn wir auf eine Ausstellung fahren, die Nacht zuvor bei mir im Bett schlafen. Sie ist dann irgendwie ganz entspannt ;-).
Ansonsten schläft sie eigentlich sehr gerne in ihrer Box. Sie geht da Abends freiwillig rein. Die Tür bleibt auf und sie könnte, wenn sie wollte, auch ins Bett kommen.
Happy schläft immer bei mir im Bett (außer wenn sie läufig ist).
Ich schlafe seitlich und sie liegt bei mir am Bauch #verliebt.
Meinen Mann habe ich des Schnarchens wegen aus dem Schlafzimmer verbannt.. und Happy ist sichtlich froh und erleichtert, das wir uns das Gesäge nicht mehr geben müssen #schein.

Mini hat unterm Bauch auch nicht so viele Haare.

Hab mir eben den Trimmtisch auf den balkon gestellt.
Heute Mittag sind die Damen reif ;-)

Russellige Grüße
Tanja

Beitrag von spyro82 25.03.11 - 18:12 Uhr

Oh ein Parson Jack Russel...wie süüüüüüüüß!!!#verliebt

Also meine Hündin DÜRFTE meinet wegen auch ins Bett,aber mein MANN will das absolut nicht!#schein

Naja was will man machen...nun schläft sie eben immer in ihrem Körbchen direkt neben meinem Bett!;-)


Glg