Welches Buch?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von sonnenstrahl1 25.03.11 - 09:16 Uhr

Hallo
Ich bin kein Leser aber möchte wieder anfangen Bücher zu lesen. Im moment lese ich das

http://www.weltbild.de/3/16162159-1/buch/sorry-wir-haben-die-landebahn-verfehlt.html

Welche Bücher könnt ihr empfehlen?

So dicke Bücher ala Harry Potter und Co sind gar nichts für mich. Wenn dann so eins wie oben oder Wahre Begebenheiten.

Danke für eure Tips

LG
Jelena

Beitrag von stineengel 25.03.11 - 10:03 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit Büchern von Tommy JAud...sehr zu empfehlen ist das Hummeldumm....ich hab mich weggelacht! Einfach klasse! Und auch nicht sooo dick! Wobei die ersten Bücher von Harry Potter doch recht dünn sind!
Ansonsten, solche Bücher, wie Du es gerade liest gibt es ja einige, mit witzigen Todesanzeigen, Bürokratenwahnsinn etc. schau mal bei Weltbild nach, da findest Du sicher ne Menge!
Für mich sind das kleine Lektüren zwischen Tür und Angel, aber es kann ja nicht jeder so ein Bücherwurm wie ich sein! ;-)

LG Steffi

Beitrag von sonnenstrahl1 25.03.11 - 10:11 Uhr

Mein letztes Buch hatte ich in der Berufsschule in der Hand #hicks. Und halt die Kinderbücher meine Kinder.

Unter welcher Rubrik muss ich denn suchen wenn ich so lustige Todesanzeigen oder Bürokratenwahnsinn suchen will?

LG
Jelena

Beitrag von ramona_27 25.03.11 - 10:20 Uhr

http://www.weltbild.de/1/401160/humor-comedy-satire.html

Hallo!

Ich würd es mal da versuchen!

LG
Ramona

Beitrag von shakira0619 25.03.11 - 21:17 Uhr

Hey,

Dir wurde hier "Hummeldumm" empfohlen. Ich habe das auch gerade gelesen.

Von dem schlechten Deutsch bekam ich Kopfschmerzen.

Da ist ein Afrikaner, der total schlecht deutsch spricht und so wird es im Buch auch geschrieben - falsche Grammatik und so weiter.

Außerdem sind da irgendwelche Dialekte und so zieht sich das durchs ganze Buch. Ich kann das nicht empfehlen, wenn man hochdeutsch spricht.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von mira24 26.03.11 - 12:41 Uhr

Aber zum Hörbuch passt der Dialekt, einfach nur genial

Beitrag von shakira0619 26.03.11 - 15:30 Uhr

Ich hab mir noch nie ein Hörbuch gekauft und hab es auch nicht vor.
Im Buch ist es extrem nervig.

Beitrag von nan75 25.03.11 - 23:45 Uhr

Hallo,

wie wärs damit


Laugenweckle zum Früchstück (1 Teil) von Elisabeth Kabatek
Brezeltango (2 Teil)

oder die Mütter Mafia Triologie (von Kertin Gier)

1 Teil Mütter Mafia
2 Teil Die Patin
3 Teil Gegensätze ziehen sich aus

oder auch von Kertin Gier

Für jede Lösung ein Problem

LG
#winke

Beitrag von mira24 26.03.11 - 12:45 Uhr

Ich kann auch die Bücher von Sophie Kinsella empfehlen.
Lese grade :Prada Pumps und Babypuder und habe mich schon nach fünf Seiten weggelacht.

Ansonsten Bücher von:

Thommy Jaud
Kerstin Gier

LG Nadine