Name steht fest! Meinungen gefragt

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zaubermaus211 25.03.11 - 09:20 Uhr

Huhu,
also gestern haben wir erfahren, dass eine kleine Prinzessin in mir heran wächst!#verliebt Nun steht der Name fest!

Nora Wonder Franke!

Mein zukünftiger Mann wollte unbedingt den Zweitnamen Wonder.
Das ist seit Anfang der Beziehung mein Spitzname, den er mir gegeben hat.
Mein Nachname wird von dem italienischen Wort für Wunder abgeleitet und so ist es dazu gekommen!

Gestern hab ich dann beim Standesamt nachgefragt und die haben gesagt, dass das kein Problem sei!!#huepf

Und was sagt ihr dazu?

Liebe Grüße
Zaubermaus+ Nora Wonder unterm#herzlich 19.ssw

Beitrag von mareike.l 25.03.11 - 09:22 Uhr

Ich finde den Namen super :)!
Schöne Schwangerschaft noch

Beitrag von nici20285 25.03.11 - 09:23 Uhr

#pro

mein mädchen name ist übrigens auch franke hihi

Beitrag von mamavonyannick 25.03.11 - 09:24 Uhr

Mir gefällt der Zweitname überhaupt nicht, egal, welche Geschichte ihr damit verbindet. Wenn ihr allerdings die fragenden Blicke aushaltet, ohne JEDEM zu erzählen (denn dazu fühlt man sich - glaub ich - genötigt), wie es dazu kam, dann nur zu. Euch muss der Name gefallen.

vg, m.

Beitrag von janin84 25.03.11 - 09:24 Uhr

Find ich auch toll :)

Beitrag von taumelkaefer 25.03.11 - 09:24 Uhr

ich find ihn schrecklich. nora find ich in ordnung, aber wonder?...hört sich sehr merkwürdig an. franke ist doch sicherlich euer nachname, hoffe ich.


naja aber ihr entscheidet ja.

lg

Beitrag von tante-j. 25.03.11 - 09:29 Uhr

Nora find ich toll... aber Wonder nicht... die Geschichte dazu ist natürlich total schön :-D Aber man muß bedenken das euer Kind damit sein Leben lang "rumläuft" #kratz

Liebe Grüße #winke

Beitrag von hasi1977 25.03.11 - 09:29 Uhr

Nora ist hübsch, aber wo habt Ihr denn Wonder her? Ist das ein richtiger Name?

Beitrag von shiningstar 25.03.11 - 09:30 Uhr

Nora finde ich toll, Wonder mal gar nicht.
Bleibt der Zweitname stumm?! Dann ist es ja egal... ;o)

Beitrag von hunnyb. 25.03.11 - 09:31 Uhr

hm... ja is geschmackssache würde ich sagen. euch muss er gefallen und niemand anderen.

wenn wir ein mädel bekommen sollte, wird sie lana heißen.... meine oma findet den namen voll blöd, aber es ist uns egal.

hört nicht drauf was andere sagen. es ist euer kind und eure entscheidung...

Beitrag von tante-j. 25.03.11 - 09:40 Uhr

das erinnert mich an den Film "Zweiohrkücken" da hießt die eine doch auch Lana.... Da hat sie doch zu nem Typen gesagt "Damit du dir den Namen besser merken kannst, lies ihn einfach Rückwärts" #augen

Beitrag von manu-ll 25.03.11 - 10:42 Uhr

Genau!!
In unserem freundeskreis gibt es auch eine Lana und meine Schwester sagte mir damals schon, dass jedes Kind irgendwann seinen Namen rückwärts schreibt....#schock

Beitrag von angelcare-85 25.03.11 - 09:41 Uhr

Wenn ich lana höre muss ich immer an zweiohrküken denken :-)
Sorry aber die sagt vielleicht kannst du dir den namen rückwarts besser merken.
Vor dem film fand ich den Namen auch toll

Beitrag von barbro 25.03.11 - 09:32 Uhr

Huhu...

ich finde den Namen Wonder dann ok, wenn Ihr beide eine richtig, richtig gute englische Aussprache habt (also weder zu "deutsch", noch zu übertrieben), und ihn auch relativ identisch aussprecht (schwierig zu erklären, ich hoffe, DU verstehst, was ich meine ;))

Je nachdem, wie gut die Aussprache ist, finde ich gerade einen englischsprachigen Namen, der auf "r" endet, nicht unproblematisch...

LG!!

Beitrag von pegsi 25.03.11 - 09:32 Uhr

Nora finde ich toll, der Name war bei mir auch in der Auswahl. Leider mochte mein Mann ihn nicht.

Wonder finde ich überhaupt nicht gut. Mal davon abgesehen, daß das für mich kein Name ist: Ich denke, das ist DEIN Spitzname?
Heißt das, daß Dein Mann Dich jetzt nicht mehr so nennen wird, sondern den Namen aufs Kind überträgt? Oder seid Ihr dann beide Wonder?
Finde ich nicht schön. Das Kind ist ja schließlich eine eigenständige Persönlichkeit.

Beitrag von zaubermaus211 25.03.11 - 09:32 Uhr

Nora ist ja nur der Rufname, also der zweitname bleibt "stumm" und FRANKE ist selbstverständlich unser Nachname!!

Beitrag von mamavonyannick 25.03.11 - 09:40 Uhr

Dann solltest du den am besten auch nicht sagen, wenn dich jemand fragt. Das versteht kein Mensch. Gestern habe ich eine Bekannte gefragt wie ihr Kind heißt. Antwort: Stacy Samantha und noch 2 weitere Namen, die ich bereits vergessen habe. Meine etwas vorschnelle Antwort war "Oha!"#schein
Worauf sie sagte: Naja, Stacy und Samatha ist der Rufname, die anderen werden nicht genannt.

Vor kurzem habe ich auf der Website underes KKH gelesen. Dort hieß ein Kind Prince Bryan. Das geht FÜR MICH so ungefähr in eure Richtung, egal, welche Gedanken sich die eltern dabei gemacht haben. Sorry#liebdrueck

vg, m.

Beitrag von silksbest 25.03.11 - 09:32 Uhr

Ich finde der Name Nora ist Geschmackssache, aber Wonder geht meiner Meinung nach überhaupt nicht. Aber das müsst ihr ja selber wissen.
Für meinen Mann und mich steht fest, dass es bei dem Namen des Kindes nicht um uns geht. Unser Kind muss schließlich damit leben.

Lieben Gruß
Silke

Beitrag von lucas2009 25.03.11 - 09:36 Uhr

Nora ist schön...

LG

Beitrag von peppermint369 25.03.11 - 09:40 Uhr

Wonder ist ein sehr schöner Zweitname. Mir gefällt er!

Jedenfalls ist Nora Wonder nicht so langweilig, wie die ganzen Lisa Maries, Sophies und Hannas etc ;-)

Beitrag von kitti27 25.03.11 - 09:41 Uhr

Hu hu,

also Wonder geht meines Erachtens gar nicht! ABER es ist ja Eure Entscheidung, und Du hast nach Meinungen gefragt! nora finde ich gut!

Lg
Kitti, 23. SSW

Beitrag von zaubermaus211 25.03.11 - 09:45 Uhr

Vielen Dank für eure Meinungen!!#winke

Alles Gute für euch!!

Zaubermaus

Beitrag von jacky24-1988 25.03.11 - 09:47 Uhr

wonder ist eigentlich schoen. das doofe daran ist nur das nicht jeder diesen namen in deutschland gut ausprechen kann und ich finde er passt so garnicht zu eurem nachnamen...
ich finds immer doof wenn die eltern sich so ein englischen namen aussuchen der nachname aber typisch deutsch ist..
aber nora passt super zum nachnamen find ich..
ganz liebe gruesse.
jack 19ssw

Beitrag von derhimmelmusswarten 25.03.11 - 09:48 Uhr

Da ich auch eine Nora habe, finde ich den Namen natürlich toll. Wonder ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber es ist ja nur ein Zweitname.

Beitrag von krissy2000 25.03.11 - 09:50 Uhr

Wonder ist einfach nur schrecklich.

Lg Krissy

  • 1
  • 2