Nur Freundschaft oder doch mehr????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mhhhhhhh 25.03.11 - 09:21 Uhr

Guten Morgen,

verstehe einer mal die Männer.
bei mir ist es im mom sehr verzwickt vielleicht könnt ihr mir ja mal Eure Meinung sagen.

Es geht um einen guten Kumpel von mir.
Er ist täglich bei mir,schläft auch ab und zu bei mir.

Eine Freundin von uns beiden schreibt ab und zu mal mit ihm.
Gestern fragte sie ihn mal ein bissl wegen mir aus.
Da er ja wie gesagt täglich bei mir ist und auch ab und zu mal hier schläft könnte man schon sagen wir sind so eine Art WG.
Er gibt mir auch mehrmals am tag einen Kuss auf den Mund und gestern waren wir auch zusammen in der Wanne.
Unsere Freundin schrieb ihm gestern das sie es ein bissl komisch finde da wir ja quasi "zusammen wohnen" und wenn man mit jemanden "zusammen wohnt" dann fühlt man ja auch was für diese Person und ob er denn Gefühle für mich hätte.
Da meinte Er dann zu ihr,das wir nur gute Freunde sind und von meiner seite her da nicht mehr ist und und von seiner auch nicht.
Dazu muss ich auch sagen das wir auch zusammen #sex haben ab und zu#schein.
Ich weiß selber nicht genau ob ich mehr für ihn empfinde oder nicht.
Wir kennen uns schon sehr lange und Teilen mehr oder weniger alles zusammen.Wenn wir mal eine kleine Meinungsverschiedenheit haben,dann sagt er auch schonmal zu mir,ist ja gut Mutti #kratz

Was meint ihr???

Ich sage jetzt schon einmal #danke

Beitrag von heike011279 25.03.11 - 09:41 Uhr

Hm, ich denke, für ihn bist Du eine gute Freundin, mit der er praktischerweise ab und an Sex haben kann. Verliebt scheint er in Dich nicht zu sein.
Der Gute lebt wahrscheinlich den Traum vieler Männer: Er hat ein Mädel am Start, bei dem er schlafen kann, mit der er reden kann und mit dem er vögeln kann ohne weitere Verpflichtungen, die eine normale Beziehung zwischen Mann und Frau eben so mit sich bringt.

Wenn Du das genauso genießt, ist es in Ordnung. Falls nicht, solltest Du aufhören, mit ihm zu schlafen.

LG
Heike

Beitrag von salvia-divinorum 25.03.11 - 09:41 Uhr

also wenn er dich nicht ausnutzt in irgend einer Form...
warum dann nicht dazu stehen, dass es einfach eine Freundschaft mit #sex ist? Vielleicht muss ja nicht alles in eine feste Kategorie gepackt werden. Für mich klingt das schön und unkompliziert.

Beitrag von mhhhhhhh 25.03.11 - 10:00 Uhr

achso was ich noch vergessen habe zu schreiben,das fällt mir gerade ein.und zwar sagt er auch desöfteren zu mir such mir mal ne Frau du kennst doch genug mach mir da mal eine klar.#kratz

Beitrag von mauseannie 25.03.11 - 10:03 Uhr

Das ist seine Art Dir mitzuteilen, dass er Dich zwar gerne ab und an poppt, Du aber nicht die Frau bist, mit der er alt werden moechte.

Beitrag von testen 25.03.11 - 10:10 Uhr

Das hat meiner auch immer gesagt .

Oder Sätze wie : Such Du Dir mal einen Mann.

Als ich mir dann einen suchen wollte,war er stinkig und sauer ;-)


Also solltest Du testen ;-)

Er lernte auch eine kennen aber traute es sich nicht mir zu sagen ....


Da wusste er schon,dass da mehr war wie NUr Freundschaft und wollte es NICHTS wahr haben

Beitrag von mauseannie 25.03.11 - 10:07 Uhr

Versteh einer die Frauen!

Von seiner Seite ist das doch sonnenklar. Er hat mit Dir Spass, bis die Richtige vorbeimarschiert kommt.

Du machst Dir heimlich Hoffnungen auf mehr, stimmts? Vergiss das mal ganz schnell.

Beitrag von testen 25.03.11 - 10:12 Uhr

genau diese leiher hat man mir damals auch geschrieben.

#bla


Nichts von dem ist zugetroffen,was die netten Damen hier geschrieben haben :-p


#winke

Beitrag von testen 25.03.11 - 10:08 Uhr

Vor 2 Jahren hätte der Text von mir sein können :-p



Heute sind wir glückliche Eltern und ein tolles Paar ;-)

Denn genauso fing es bei uns auch an. NUR Freunde.Wir wohnten zusammen (also er war immer bei mir).Wir feierten zusammen.Gingen zusammen einkaufen.Eben alles was man im Alltag so macht.Wir wollten nie Sex haben weil wir dachten es macht die Freundschaft kaputt.Einesd Abends passierte es trotzdem und von da an regelmössig.Allerdings waren wir trotzdem NUr Freunde.
Keiner glaubte uns wir seien NUR Freunde.Denn wir gaben nach aussen ein tolles Paar ab ;-)
Waren wir aber wirklich.

Bis sich dann eifersucht bei beiden breit machte.Da wussten wir-es war mehr als Freundchaft.

Und starteten dann den Versuch einer Partnerschaft.


Ich war niemals sein Typ.Er stand auf schlanke,schwarz Haarige Frauen.ich war das Gegenteil.

Er sagte mir das auch immer-das er NUR Freundschaft wollte.

Tja und dann eben die Eifersucht.Das hätte nie in einer Freundschaft passieren dürfen.

Demzufolge stimmte was nicht und wir beschlossen es zu probieren als Paar.

Naja und nun 2 Jahre später haben wir ein Baby und ein Eigenheim usw.

nachwievor sind wir beste Freunde,ein Liebespaar,Eltern usw.

Wenn Du etwas für ihn empfindest,dann teste ihn !

Oder stell ihm ein Ultimatum. NUR Freunde heisst : sich mal treffen ,mal am WE zusammen etwas machen usw.


lg und viel Glück

Beitrag von katharina37 18.08.11 - 22:20 Uhr

Hallo,

gerade von Deinen Erfahrungen gelesen. Finde ich ja super spannend, dass daraus tatsächlich Liebe werden kann. Wie lange seid Ihr denn zuvor NUR-Freunde gewesen?
Neugier

K.

Beitrag von frieda05 25.03.11 - 10:16 Uhr

Ich glaube, ich werd zu alt #rofl

Ich käme tatsächlich nicht auf den Trichter mit einem "guten Freund" für den ich eher geschwisterliche Gefühle hegte in die Kiste zu hüppen.

Mag unkompliziert klingen. Ist es das wirklich?

Wenn es so wäre, würdest Du hier nicht schreiben, oder irre ich?

Du fragst Dich, war das da ist. Allein dadurch, daß Du Dich dies fragst und versuchst die Geschichte zu anal-ysieren (#rofl tschulligung#rofl - is Freidach) stellst Du Deine Freundschaft zu ihm in Frage. Ist es Freundschaft? Für ihn ja, für Dich wahrscheinlich mehr. Könntest Du damit leben, wenn er eine kennenlernte und Du die zweite Geige spieltest?

Wenn Du dies mit eindeutig "nein" beantworten kannst, weißt Du ja Bescheid. Ansonsten lass laufen das Ding.


GzG
Irmi