Frage zum Wachstum des Bauches

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunnypit 25.03.11 - 10:01 Uhr

Hallo



ich habe heute eine Frau kennengelernt die genauso weit ist wie ich und ihr Bauch ist viel größer muss sagen ich habe aber auch ein breites Becken meine FA sagte mir auch letzte Woche es ist alles nach Lehrbuch gewachsen
muss ich mir geadanken machen oder ist alles ok??



lg Sandra und Bauchmaus 28 SSW:-)

Beitrag von shiningstar 25.03.11 - 10:04 Uhr

Jeder Bauch ist anders :)
Sogar bei der gleichen Frau wird der Bauch in jeder Schwangerschaft anders ausschauen.

Zu Deiner Frage -war die Frau evtl. kleiner als Du?! Schmaler?!
Die Gebärmutter wächst ja zunächst von unten nach oben und dann erst nach vorne weg.

Mein Bauch z.B. war immer recht klein, gestern betrug der BU auf einmal 109 cm (vor vier Wochen waren es 100 cm....) und ich sehe aus, als würde das Kind jeden Moment kommen, dabei sind es noch 5 1/2 Wochen bis zum Termin. Im GVK ist eine Frau genauso weit wie ich, und ihr Bauch ist kleiner...

Beitrag von bunnypit 25.03.11 - 10:07 Uhr

also mein BU ist bei 115 cm pro woche ist es immer 1 cm mehr ab wo misst du denn dein Bauch ich lege es beim Becken an also kleines stückchen weiter oben

Beitrag von elli-pirelli1704 25.03.11 - 10:05 Uhr

warum? gört sich doch gut an. Wo genau ist jetzt das problem? Sei froh, dass es nciht so viel ist, muss ja später alles wieder weg....

ich bin nun in der 23.ss und habe GAR NICHTS!

Beitrag von bunnypit 25.03.11 - 10:08 Uhr

ok dann beschwere ich mich mal lieber nicht Danke trotzdem #huepf

Beitrag von wartemama 25.03.11 - 10:08 Uhr

Ich erkenne auch starke Unterschiede bei Bäuchen! :-)

Ich habe z.B. schon einen BU von 108 cm - allerdings habe ich ein Polyhydramnion, also viel zu viel Fruchtwasser. Und mit 1,68 cm bin ich auch nicht gerade die Größte. ;-)

Mache Dir keine Gedanken - jede Frau ist anders, nicht nur bei den SS-Bäuchen. Die eine hat Körbchengröße A, die andere D.... um nur ein Beispiel zu nennen.

LG wartemama

Beitrag von farfalla.bionda 25.03.11 - 10:15 Uhr

Hallo :-)

also ich bin zB 2 Wochen weiter als meine Freundin und wenn man uns sieht würde man glatt denken, sie ist mindestens 4 Wochen weiter als ich! Und das obwohl sie ihr erstes und ich schon mein drittes Kind kriege #ole

Das ist echt völlig unterschiedlich!

Ich hatte in meiner 1. SS auch schon viel früher einen viel größeren Bauch und am Ende 125cm!
Bei meiner 2. SS fing der Wachstum später an und hörte bei 100cm auf ;-)

Tja und nun...sah man mir bis letzte Woche nichtmal an, dass da überhaupt ein Bauchzwerg in mir ist #schein

liebe Grüße :-D

Beitrag von leenchen82 25.03.11 - 10:16 Uhr

Keine Bange, wird schon alles seine Richtigkeit haben.:-D Und warte mal ab, wenn dein Bauchi dann bald noch nochmal einen Schub macht wirst du dich nach einen kleineren Buch sehnen!#schwitz Den besten Vergleich hat man, finde ich immer in einem GVK. Vor 3 Wochen hat meiner begonnen und war etwas zu früh da, es sass nur eine auf den Ball und ich dachte "oha die ist bestimmt genauso weit, fast 33.SSW. wie ich". Sie hat bestimmt auch nicht mehr lange. Denkste!:-p Bei der Rundenvorstellung musste jeder seine SSW sagen und sie war "erst" in der 27.SSW!!#schock
Also egal wie gross dein Bauch ist, die Hauptsache ist das es deinem Kleinem gut geht!!!;-)

leenchen#winke

Beitrag von leenchen82 25.03.11 - 10:17 Uhr

Bauch!! Nicht Buch!!#klatsch

Beitrag von mara2505 25.03.11 - 10:20 Uhr

Hallo Sandra!
Also ich bin seit einiger Zeit am stöbern bei Urbia und ich bin heute erst angemeldet. #winke
Ich bin noch gaaaaanz am Anfang und ich hab nen Bauch,als wär ich im 4.-5.Monat.Allerdings bin ich relativ klein und hab sehr viel abgenommen bis ich von meiner Schwangerschaft erfahren hab. Das waren jetzt knapp 23Kilo die gepurzelt sind und ich hab meinen FA auch gefragt wieso ich schon so einen riesen Bauch hab. Aber der sagte mir dass es von Frau zu Frau unterschiedlich ist und ich so einen riesen Bauch haben könnte weil ich
a) so viel abgenommen hatte und mein Gewebe nicht gerade das beste ist bzw. ich trotzdem immer einen kleinen "Schlabberbauch"hatte und
b)ich seit Anfang an so tierische Blähungen habe weil ich meine Ernährung jetzt nochmals umstellen muss ;-) #mampf

Also ist trotzdem alles im grünen Bereich, wie bei dir auch!
Alles Gute #pro

Beitrag von manu-ll 25.03.11 - 10:29 Uhr

Die hat viel mehr Bauch als du?? Sei mir nicht böse, aber deiner ist doch auch schon ziemlich groß. Die hat dann ja mächtig zu tragen ;-)

Ich habe nen recht kleinen Bauch, obwohl jetzt doch schon einiges dazukommt, kannst gerne mal in meine VK schauen.
Der Bauch hat auch nichts mit der Größe des Kindes zu tun, ich habe ein recht großes Baby im Bauch...

LG
Manu 26.SSW

Beitrag von leenchen82 25.03.11 - 10:41 Uhr

Wie gross ist denn dein Kleines? Wenn ich fragen darf!?:-)

Beitrag von manu-ll 25.03.11 - 10:45 Uhr

Darfst du :-)
Aktuell weiß ich es gar nicht, aber zur FD am 04.03. war der Kleine schon 1 Woche größer. Habe auch zwei ganz unterschiedlich große Kinder bekommen. Mein Sohn war 3440 gr schwer, meine Tochter (nach komplizierter SS) nur 2660gr.

Beitrag von leenchen82 25.03.11 - 11:20 Uhr

Ich habe gefragt weil ich mir mal deine Fotos in der VK angeschaut habe. Und da du sehr schlank bist und mit deinem 3 Kind ss in der 20.SSW habe ich mich "gewundert" wie klein doch dein Bauch war.#gruebel Ist nicht böse gemeint daher wollte ich die Grösse von deinem Kleinem wissen. Meiner war auch immer eine Woche weiter und bei der letzten FD in der 31.SSW sogar 2 Wochen. Aber nur weil er einen Schub hatte.:-) Aber ich denke das die Natur es so eingerichtet hat das die Grösse des Kindes sich erst mal die Körpergrösse der Mutter, wegen der Geburt und so, "anpasst". Denn ich bin nur 1,65 m gross und mein Freund 1,90 m. Und der Kleine wird später, denke ich ma,l schon die Grösse von seinem Vater erreichen.:-D

Liebe Grüsse

leenchen#winke

Beitrag von sizzy 25.03.11 - 12:36 Uhr

Hallo,
mein Bauch ist ein bisschen groesser als deiner in der 23.SSW war ;-)

LG, Sizzy, 29.SSW