Jetzt Balken :-) was meint ihr, wie weit?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annikats 25.03.11 - 10:03 Uhr

Hi,
endlich hab ich Balken :-). Mein Zyklus schwankt ziemlich, was meint ihr, wann war diesmal der ES? Reichen Bienchen?

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/573420/575835

Beitrag von kimiko 25.03.11 - 10:08 Uhr

Hi,
ich hab genau die gleichen Balken wie du ;-) Dann fiebern wir mal dem 6. entgegen...
Von deinen Ovu´s siehst mir aber mehr nach ES am Montag aus. Drück dir die Daumen #klee LG

Beitrag von annikats 25.03.11 - 10:11 Uhr

Schön, dann können wir jetzt losfiebern :-). Ich denk auch, ich bin so etwa ES +4 - also noch 10 lange Tage warten... Magst dein Blatt mal zeigen?

Beitrag von kimiko 25.03.11 - 10:14 Uhr

Kannst auf meinen Namen klicken, dann siehst du den Link zum ZB ;-)

Beitrag von annikats 25.03.11 - 10:20 Uhr

wow, deine Tempi is aber schön gestiegen :-). So jetzt müssen wir uns mal gedulden...
Wir sind ja fast gleichalt (bin 27). Hast du denn schon Kinder?

Beitrag von kimiko 25.03.11 - 10:24 Uhr

Nee, wir basteln am ersten ;-) Ist alles sehr aufregend. Sind im 7. ÜZ und hätten nie gedacht, dass das so lange dauert...

Hast du schon Kinder?

Beitrag von annikats 25.03.11 - 10:29 Uhr

ja, hab schon zwei Jungs (fast 5 und gerade 3 Jahre). Hab beide im Studium bekommen, jetzt werd ich in 4 Monaten fertig und da würd ein 3. so schön passen :-). Am liebsten mal ein Mädchen :-), aber ein Junge wäre auch toll,besonders für die größeren Brüder.
Letzten Monat war unser erster Übezyklus, da war ich kurz schwanger, leider hab ich es ganz früh wieder gehen lassen müssen. DAs war schon truarig, aber ich hatte so hohes Fieber tagelang, da hatte ich eh nicht damit gerechnet, dass das Würmchen bleibt.
Beim nächsten Mal hab ich mehr Glück.
Jetzt is Frühling, da werden wir bestimmt alle ganz schnell nochmal schwanger :-)

Beitrag von kimiko 25.03.11 - 10:33 Uhr

Das will ich hoffen :-)
Hab erst in 2009 angefangen BWL zu studieren. Wäre also auch mitten im Studium. Was studierst du denn?
Also, das Geschlecht ist mir auch egal, wir haben schon vor Längerem für beide schöne Namen ausgesucht #verliebt Würde mich über beides freuen.

Beitrag von annikats 25.03.11 - 10:41 Uhr

Psychologie auf Diplom. Ich fands echt gut, die Kinder im Studium zu bekommen, ich hatte aber auch das Glück, dass mein Mann beim ersten Kind auch noch Student war und wir uns sehr gut zeitlich ergänzen konnten. Beim Zweiten bin ich dann aber für 1,5 Jahre komplett zu Hause geblieben. Aber jetzt bin ich bald fertige Diplompsychologin und hab zwei tolle Kinder :-)

Klar ist es phasenweise auch super anstrengend, mit Kind zu studieren, aber wenn du ja 2009 schon angefangen hast, hast du ja auch schon einiges hinter dir :-). Wieviel Semester hast du denn als Regelstudienzeit? Hast du ne Betreuung, wenn das Baby mal da ist?

Beitrag von kimiko 25.03.11 - 12:55 Uhr

Hab dir ´ne Nachricht geschickt ;-)

Beitrag von kimiko 25.03.11 - 10:39 Uhr

Muss jetzt kurz weg. Wäre aber schön nochmal von dir zu hören ;-) Hab dich mal angeklickt, dann können wir uns gegenseitig auf dem Laufenden halten. LG #winke