Ebay, Käufer gibt es , da schüttelt man nur mit den Kopf :-)

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von 280869 25.03.11 - 10:04 Uhr

Ich hatte mal wieder Kinderkleidung im Ebay unter anderen ein Paket mit 4 nietenagelneuen Jeans(erst gekauft aber Töchterchen ist um den Bauch gewachsen ;-) da sie erst 2 Monate alt waren habe ich sie mit Neu und Ettikett ins Ebay gesetzt.
Die 4 Jeans waren runtergesetzt auf 25,00 Euro verkauft habe ich sie für 11,09 Euro. Die Preisschilder hatte ich draufgelassen.

Weiter habe ich in der Auktion stehen das ich nur Versichert verschicke.
Auktion ist zu Ende ,Käufer schreibt mich an, das die Jeans keine 4,00Euro Versand wert sind und sie passen alle in eine Warensendung. Ich solle Paypal ändern so das der Käufer nur 1,65 Euro Versand hat.

Ich habe daraufhin geschrieben das 4 Jeans keinesfalls in eine Tüte passen und ich nur Versichert verschicke.
Keine Antwort, nach einer Woche eine Mail, wann ich denn mal gedenke die Hosen zu verschicken.
Ich antworte höflich darauf sobald das Geld bei mir ankommt, bis jetzt ist weder über PP noch über Konto was angekommen.

Nach einer Weile kam dann die Paypalzahlung, Abends!!! Am nächsten Tag habe ich das Paket fertig gemacht und verschickt. Prommt kommt den Tag abends eine Mail warum ich nicht schon gestern verschickt habe schließlich hat sie gestern bezahlt (ich habe im Ebay stehen das ich 2 Werktage habe zum verschicken, also in der Zeit)
Paket ist nun seit über einer Woche da angekommen, laut Hermes-Auskunft.
Am Wochenende bekomme ich eine Mail, das ich sofort 11,09+4,00(Hosen und Versand+2,00 Euro Mehraufwand den der Käufer hat überweisen soll, sonst bekomme ich eine Anzeige.

Ich fragte dann erstmal nach warum, wieso weshalb, als Antwort kam wegen Unterschlagung, ich habe nichts verschickt.
Ich nochmals die Sendungsverfolgung kopiert und das seit 10 Tagen zugestellt ist.
gestern bekomme ich eine Mail, mit denselben Forderungen und dazu. Paket ist da aber die Hosen sind nicht neu sie sind untragbar, nur noch für den Spielplatz geeignet.Unter neu versteht sie was anderes.
Nur war?????

Ich schrieb ihr dann die benötigten Daten(meinen Namen Adresse) für eine Anzeige, da braucht sie sich nicht die mühe machen nochmals rauszusuchen.Und das ich kein Problem habe wegen der Anzeige, ich freu mich drauf.

Wenn es soweit kommen sollte, ich habe noch den Kassenzettel kam mir aber zu doof vor, die billigen Hosen umzutauschen.
Heute schaue ich in mein Ebay und die Dame hat positiv bewertet, "Coole Hosen, netter Kontakt "#rofl #rofl #rofl

VG 280869

Beitrag von traumkinder 25.03.11 - 10:19 Uhr

ich benutze meinen lieblingssmiley: #klatsch







es macht echt keinen spass mehr... habe auch so viele klamotties von meinem zwerg hier rum liegen und das geld könnten wir auch gut gebrauchen, aber bei dem ganzen shice was man so erlebt... einfach unglaublich!!

Beitrag von rmwib 25.03.11 - 10:46 Uhr

"Heute schaue ich in mein Ebay und die Dame hat positiv bewertet, "Coole Hosen, netter Kontakt ""

#heul#rofl#heul#rofl

Leute springen da rum #klatsch#klatsch#klatsch

Beitrag von my.jessi 25.03.11 - 13:20 Uhr

Hatte auch so einen ähnlichen Fall, aber nicht mit Kleidung. Hatte zwei gleiche Teile an zwei verschiedene Käufer verkauft. Einmal sofort bezahlt und eine positive Bewertung bekommen, einmal erst nach Aufforderung durch Ebay bezahlt, nach über einer Woche gemeckert, da wäre alles verschmutzt und kaputt und mit Anzeige gedroht. Ich habe mich darauf einfach nicht mehr gemeldet. Hab bis heute auch nichts gehört.

Positives Beispiel: Hab selbst was gekauft und es kaputt bekommen. Artikel wurde als neuwertig verkauft ohne Schäden. Hab dann reklamiert und bei genauem Hinschauen hat man es auch auf dem Bild sehen können. Ist mir aber nicht aufgefallen. Der Verkäufer hat es sich auch noch mal angesehen und sich sofort entschuldigt. Er hätte es nicht gesehen. Ich habe dann direkt das Geld zurück bekommen und den Artikel zurück geschickt. Das hat super geklappt, hätte aber auch anders laufen können...

Ich finde es eine Unverschämtheit, was sich manche Leute einbilden! So macht ebay keinen Spaß mehr. Ich verkaufe auch nichts mehr, da kommt immer was nach, selbst wenn die Sachen in Ordnung sind.

Beitrag von carrie23 25.03.11 - 14:56 Uhr

Mir fallen da nur zwei Sachen ein:
entweder: Scheiß Alkohol oder die Frühlingsluft tut einigen nicht gut.

Naja wenigstens hast ne positive

Beitrag von bille2000 25.03.11 - 15:26 Uhr

Hallo,

es scheint mir echt, als wenn manche Leute vescuehn, das maximale da rauzuholen. Als Verkäufer kann man ja nciht negati bewerten, also was hat er schon zu verlieren? Nichts!!! Ich hatte auch so einen Fall - habe beschrieben, daß der Artikel Gebrauchsspuren hätte aber noch funktionstüchtig. Käufer beschwert sich, daß da ja ein Kratzer dran wäre und ich solle sofort das Geld zurücküberweisen. Ohne daß er vorher den Artikel zurückschickt natürlcih. Na klar! Der Artikel war so beschrieben und nur weil er es sich anders vorgestellt habe, überweis ich einfach mal das Geld zurück. Sein Ton war natürlcih entsprechend unverschämt.

Habe dann eine negative Bewertung kassiert aber das ist mir egal, ich lasse mcih doch nciht erpressen!!!

Sei froh, daß Du eine psotive Bewertung bekommen hast. Was soll man als Verkäufer sonst schon machen außer einen Kommentar drunter zu setzen.

Gruß,

Bille

Beitrag von carlotka 26.03.11 - 21:15 Uhr

Eigentlich ists schon richtig witzig...Ich hab sehr gelacht, Danke!