Jetzt hab ich ihn auch, den fiesen Stillstand

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bokatis 25.03.11 - 10:18 Uhr

Hallo,

ach, muss einfach nur mal Frust ablassen hier....seit Anfang Januar mache ich SiS in Kombi mit Joggen 3-4 mal die Woche. Musste nun 3 Wochen Sport pausieren, da ich krank war und dann alle Kinder flachlagen, sprich, nie Zeit war und ich selbst völlig ausgelaugt...nun hab ich wieder angefangen zu laufen, und irgendwie hab ich statt abzunehmen aber ein Kilo zugenommen und es tut sich gar nichts mehr. Ich kann hungern wie ich will und Sis-sen ohne Ende (abends dann nur Fisch und Tomaten....fettarm und eiweissreich hoch 100 aber nix tut sich...)....echt frustrierend.

Ich halte jetzt noch eine Woche durch und wenn bis dahin weiter alles so blöd läuft, werd ich mit Sis aufhören, anscheinend sind mehr als 6 Kilo damit nicht drin :-( also, ohne zu hungern....(ich esse normale Portionen, sonst halte ich 5 Stunden Pause ja nicht durch....).

K.

Beitrag von schwilis1 25.03.11 - 10:26 Uhr

du warst krank, was erwartest du? dein Körper muss sich erholen. das man ab und an plateaut ist auch normal... auch wenn man "hungert"

hey bleibe doch einfach dran und wenn es weiter geht mit dem abnehmen wird es zügig weiter gehn :)
versprochen. dranbleiben!

Beitrag von koerci 25.03.11 - 14:00 Uhr

Bei mir ist es genauso, obwohl ich nicht krank war.
Ich habe von Silvester bis Mitte Februar 5kg abgenommen, von Mitte Februar bis jetzt nur 1 weiteres Kilo #heul
Wie Waage stand zwischendurch wochenlang still.
Seit ein paar Tagen gehts wieder voran.

Halte durch und bleib am Ball, es geht schon irgendwann weiter.

Alles Gute!!
koerCi

Beitrag von bokatis 25.03.11 - 14:06 Uhr

Schrecklich. Machst du auch SiS? Hatte vor 10 Jahren mal ne Diät gemacht, sehr wenig gegessen und da hatte ich null Stillstand. Naja, war ja auch 10 Jahre jünger, vielleicht lag es daran...
K.

Beitrag von koerci 25.03.11 - 14:17 Uhr

Nee, ich mache "gar nix" :-p
Esse einfach weniger und anders als vorher.

Finde es auch schrecklich, wenn nix weitergeht. Zumal das bei mir jetzt schon seit über 6 Wochen so geht. Aber ich denke man muss da echt hart bleiben und nicht aufgeben!!

Du schaffst das schon!!

Beitrag von blumeblau1 26.03.11 - 21:05 Uhr

Hallo
ich habe dieselbe Grösse wie Du bin aber schon über 40). Mache seit ca. November 2010 wieder mehr Sport (ca. 3 mal Laufen pro Woche) und esse wieder bewusster. Habe mit 76 kg begonnen und bin jetzt (immer noch) bei 71 kg. Ich klebe da oben an der 70 kg Grenze: Du siehst, auch Andere haben es schwer...
Gib bitte nicht auf. Mind. die Bewegung verbessert die Figur und 69 kg ist doch schon mal was `!
LG Erika