Schwanger????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von lilliby03 25.03.11 - 10:23 Uhr

Hey,

hatte meine AS (8. SSW) am 09.03. Am 22.03. hatten wir zum 1. Mal wieder Sex und es fühlte sich auch so an, als ob ich meinen ES in der Zeit gehabt hätte. Wir haben nicht verhütet, weil SS auf ICSI beruhte (schlechtes Spermiogramm)und wir schon Jahre erfolglos üben.

Seit Do habe ich wieder diese typischen SS-Anzeichen, die ich auch kurz nach dem TF hatte (Übelkeit, Schwindel, Bauchstechen, Druck auf Blase..). Kann es wirklich sein, dass ich schwanger bin oder dreh ich jetzt total am Rad? Ich weiß ja auch, dass das nach AS ohne 1. Mens abzuwarten nicht gerade eine Glanzleistung wäre, aber das hätte ich natürl. auch nicht erwartet, falls es wirklich so ist.

Könnt ihr mir einen SS-Test empfehlen, der schon sehr früh anzeigt? Hab sowas bislang nicht gebraucht, habe bei ICSI brav bis BT gewartet.

Danke Ihr Lieben.

LG#winke

Beitrag von jaroslava 25.03.11 - 10:40 Uhr

22.03. Sex und verscheinlich ES ok .............da wärest du heute ES+3 und da gibt es kein SSt grins, Du must dich gedulden Süsse. Ab ES+12 kannst beruhigt den von Clear Blue Frühtest nehmen ok.
Jetzt hat sich nicht einmal das Ei eingenistet !!!!!!!!! Das kommt erst so am ES+6 dann nistet sich es ein!

Beitrag von schneewittchen0803 25.03.11 - 10:41 Uhr

Hallo Liliby,
wenn Dein ES wirklich erst vor 3-4 Tagen war, ist es def. zu früh um irgendwelche Schlüsse auf eine evtl Schwangerschaft zu schliessen.
Ich habe erstmals bei ES+12 mit nem Presense Frühtest vom DM getestet.

Viel Glück und alles Gute...

Lg
Schneewittchen