Stoffwechselstörung/Eierstöcke?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dileyla 25.03.11 - 10:25 Uhr

Hallo zusammen,

mein jetziger Hormontest ergab, dass ich eine vorübergehende Stoffwechselstörung der Eierstöcke habe und dadurch aktuell kein ES.....die Ärztin sagte man könne es mit Tabletten behandeln.#zitter

Nun meine Frage was ist es genau für eine Störung?
Könnt Ihr mir genaues sagen?Kann ich was dagegen machen?
(Ich habe SU und wurde erst vor kurzem eingestellt)

Vieleicht habt Ihr Erfahrungen damit und könnt mir etwas von dieser berichten.

Lg#liebdrueck

Beitrag von sanne90 25.03.11 - 10:28 Uhr

Hallo, habe diesen Monat auch mit Tabletten angefangen, mit Clomifen. Denke das deine FA dir das auch verschreiben würde - verhilft in den meisten Fällen zu einem Eisprung

Stoffwechselstörung? Also PCO? Hast du mal gegoogelt?


lg Sanne #winke

Beitrag von dileyla 25.03.11 - 10:36 Uhr

Hey,

ich habe keine Ahung sie sagte es ist nichts schlimmes...kann auch nur vorübergehend sein...aber ich könnte Tabletten bekommen.

PCO?Hängt das nich mit Zysten zusammen?
Aktuell habe ich keine Zysten.

Lg

Beitrag von sanne90 25.03.11 - 10:39 Uhr

Hallöle, schau mal hier:


http://kiwu.winnirixi.de/pcos.shtml

glg Sanne

Beitrag von honeybunny71 25.03.11 - 10:30 Uhr

??? Die Ärztin hat Dir doch was von Tabletten gesagt...hat Sie Dir denn kein Rezept mitgegeben?
Hättest echt gleich bei Ihr nachfragen sollen....denn ich weiss nicht was Sie mit Stoffwechselstörung meint...tut mir echt leid.
Und mit welchen Hormonwerten macht Sie das fest?


Beitrag von honeybunny71 25.03.11 - 10:44 Uhr

Es gibt eben verschieden HOrmon und stoffwechselstörungen

habe das von Dr. Mang gefunden...schau mal

2. Hormone
Eine von zehn geschlechtsreifen Frauen hat das Polyzystische Ovarialsyndrom, eine Stoffwechsel-Störung, bei der die Eierstöcke zu viel des männlichen Hormons Testosteron produzieren. Dies kann neben Unfruchbarkeit eine Insulinresistenz hervorrufen, welche eine übermäßige Fettspeicherung insbesondere an den Hüften begünstigt.
Symptome:
Unregelmäßige Regelblutungen, verstärkte Gesichts- und Köperbehaarung, Akne sowie Schwierigkeiten, schwanger zu werden.
Wie wird es getestet?
Ein Gynäkologe oder Internist kann den Hormonspiegel von Testosteron, Progestoron und Östrogen bestimmen und die Eierstöcke nach Zysten untersuchen.
Behandlung:
Falls noch nicht praktiziert, ein gesünderer Lebensstil mit Sport und einer gesunden Ernährung. Nach Dr. David Katz, Arzt und Direktor des „Yale Prevention Research Center” sollte bei einem erhöhten Insulinspiegel auf Kohlenhydrate und zusätzlichen Zucker verzichtet werden. Sollte keine Verbesserung auftreten, wird ein Medikament verschrieben.

Beitrag von dileyla 25.03.11 - 10:48 Uhr

Hey,

leider weiss ich es auch nicht genau...ich hatte sie nur in der Telefonsprechstunde sprechen können und das auch noch von Arbeit aus.
Ich werde mir mal die Tests zusenden lassen.

Sie sagte das erst mein Mann das Spermiogramm machen sollte.

Sind in der kIWU.

Lg

Beitrag von honeybunny71 25.03.11 - 10:51 Uhr

Ja lass dir mal die Werte geben ...und vergleich sie dann hiermit

http://www.9monate.de/hormone_im_blut.html

Telefonsprechstunde ist eben immer etwas oberflächlich, weil einem erst danach 100 Fragen in den Sinn kommen.

Jetzt lass Deinen Mann mal vor und Du lass Dir die Werte zufaxen....

Beitrag von dileyla 25.03.11 - 11:03 Uhr

Hey,

danke :) das werde ich auch mal machen.....das war auch blöd...aber ging ja nicht anderst.

Mein letzter Hormontest war okay und dieser zeigt jetzt dese Störung.....

Lg und Danke #liebdrueck

Beitrag von honeybunny71 25.03.11 - 11:08 Uhr

Dileyla, das ändert sich jeden Zyklus.....also kein Grund zur Sorge...ich hatte im November einen AMH Wert von 0,2 (sehr geringe chance ss zu werden) heute ist er bei 1,3
Also lass den Kopf nicht hängen...das wird alles

Beitrag von dileyla 25.03.11 - 11:21 Uhr

Hey#liebdrueck

Danke fürs Mut machen.

Ja das sagte Sie auch bisher war bei mir nur die SU auffällig und sonst nichts....ich habe seit der Einstellung auch das Gefühl das meine ES anderst arbeiten....ich werde es mal beobachten lassen und mein Mann lässt sich auch nochmals checken.

Lg und alles liebe #klee