Mandelentzündung,was kann ich nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanny0409 25.03.11 - 10:44 Uhr

Hallo,
Habe damit leider öfter zu tun, aber was darf ich in der SS dagegen nehmen?#gruebel


Jeanny0409 26.SSW

Beitrag von wartemama 25.03.11 - 10:47 Uhr

Wenn Du eine Mandelentzündung hast, wirst Du um Antibiotika wohl nicht herumkommen. Am besten, Du fragst Deinen Arzt - der wird Dir entsprechende Medikamente verschreiben.

Gute Besserung! #blume

LG wartemama

Beitrag von annibremen 25.03.11 - 10:49 Uhr

Um die Schmerzen zu lindern und den Rachenraum zu desinfizieren, kannst du mit warmem Salzwasser gurgeln. Schmeckt zwar eklig, aber hilft ganz toll - altes Hausmittel ;-)

LG und gute Besserung!

Anni

Beitrag von kitti27 25.03.11 - 11:12 Uhr

Also ich würde sagen, Salbei Tee trinken, damit gurgeln, und die Bonbons lutschen! So habe ich immer meine Seitenstranganginas weg bekommen!
Gute Besserung!

Kitti

Beitrag von betty-lena 25.03.11 - 11:37 Uhr

Hi du kannst Panthenol-Lutschtabletten holen helfen wirklich gut und ein Pflanzliches mittel gegen Mandelentzündung Tonsiotren H, wirkt sehr gut hatte ich auch erst vor kurzem

gute Besserung