Schimmel auf der Matratze im BabyXX!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von williamsburg 25.03.11 - 10:46 Uhr

Hallo zusammen,

heute habe ich mit Entsetzen Schimmel unter der BabyXX-Matratze festgestellt. Er muss sich in den letzten 3 Wochen gebildet haben.

Ich bin total geschockt und habe Nestchen und Matratze sofort entsorgt.

Wie soll ich nun das BabyXX reinigen? Ich traue mich nicht so recht mit Schimmelspray ranzugehen.

Unsere Wohnung ist definitv schimmelfrei.

So eine Schweinerei, oder?!?

Beitrag von capua1105 25.03.11 - 10:59 Uhr

Hallo..

Ich hab das schon öfter gelesen das es da Schimmelt weil die Matratze auf einer geschlossenen Platte liegt ohne Lüftungsschlitze..
Das Problem haben einige ...

http://www.amazon.de/product-reviews/B000OKPGIM

Ich würds lieber erstmal mit nem Essigreiniger probieren..und dann die neue Matratze morgends aufstellen das es trocknen kann sonst bist nur am neue kaufen...

grüßle Michi

Beitrag von williamsburg 25.03.11 - 11:02 Uhr

ich habe halt Angst davor, dass der Schimmel im Holz ist. Oder kann das nicht sein? Leider kenne ich mich in diesem Gebiet nicht aus.

Habe jetzt mal BabaXX eine böse E-Mail geschrieben. Eine Telefonnummer geben die ja in ihrem Impressum nicht an (auch eine Frechheit).

Wie ist es mit Schimmelmittel?!

Beitrag von capua1105 25.03.11 - 11:15 Uhr

Das wird schon im Holz sein das is das Problem...Die sollen Dir ne neue Platte schicken oder steht in der Gebrauchsanweisung das man die Matraze aufstellen und auslüften lassen muss ???
Den Schimmel da rauszubekommen wird schwer..
Kuck mal was ich gefunden hab:
http://www.farbe-und-technik.info/werkstoffe/holzschaedling-pilze/schimmelpilze-holz.html

gruß Michi

Beitrag von capua1105 25.03.11 - 11:21 Uhr

Hab noch was gefunden :-)

http://www.schimmel-ratgeber.de/schimmel-holz.php

aber ob ich das mit nem Babybett machen würde..mhhh hört sich giftig an:-(

Beitrag von williamsburg 25.03.11 - 12:41 Uhr

das Bett werde ich jetzt einfach entsorgen....wird wohl das beste sein.

Beitrag von capua1105 25.03.11 - 13:34 Uhr

Ja is besser so...haben die sich auf Deine Mail hin schon gemeldet ?

michi

Beitrag von sako2000 25.03.11 - 11:00 Uhr

mhh, das ist heftig.
ich wuerde das babyXX mit schimmelfrei einspruehen und dann ein paat tage auf dem balkon auslueften lassen. ich denke das muesste reichen.

ist die matratze denn mal nass geworden oder so?
einfach so bildet sich sicher kein schimmel... da muss es einen grund geben.. wars gebraucht?
ich wuerde aber erstmal herausfinden woher der schimmel kommt, bevor ihr eine neue matratze kauft.. sonst habt ihr das gleiche problem nochmal.

alles gute claudia,

Beitrag von lali333 25.03.11 - 11:18 Uhr

Hallo!

Hattest du denn einen Matratzenschoner auf dieser? Denn ohne Feuchtigkeit kein Schimmel glaube ich#kratz Da kann der Hersteller auch nix für glaube ich. Aus Kulanz wird er dir aber wahrscheinlich Ersatz schicken, denke ich.

Ich habe das Roba 3 in 1 von einer Freundin bekommen und da gab es auch Kririken, von wegen Schimmel an der Matratze und so. Bei dem Bettchen ist von Schimmel keine Spur und die Kleine lag sehr lange darin...

LG lali333

Beitrag von williamsburg 25.03.11 - 11:57 Uhr

ich hatte mal feuchte Handtücher am Rand des BabyXX, als mein Baby starken Schnupfen hatte. Vielleicht kommt das davon?! Jedenfalls werde ich jetzt das gesamte Bett entsorgen.

Bevor ich mein Kind gefährde, kaufe ich lieber ein ganz neues Bett..

Beitrag von bababetsy 25.03.11 - 12:12 Uhr

Hallo,

fies! Wir hatten neulich auch mal Schimmel an der Wand, ganz oberflächlich - kam daher, dass ich eine Woche lang nasse Handtücher ins Schlafzimmer gehängt hatte weil meine Maus Schnupfen hatte. Konnte gar nicht glauben, wie schnell das ging!

Ich habe dann mal gegoogelt und gefunden, dass 70%iger Alkohol (aus der Apotheke für 3 Euro) alles genau so gut abtötet wie die Schimmel-Ex-Sachen (die ja vllt. irgendwie giftig sind). Also Babybay abwischen, auslüften lassen, nochmal abwischen, und die neue Matratze immer tagsüber hochstellen. Und gucken, dass sie nicht nass wird - ich leg immer ein dickes Moltontuch unter das Spannbettlaken und wechsel das sofort, wenn nötig.

LG!

Beitrag von williamsburg 25.03.11 - 12:46 Uhr

ja, einfach nur ärgerlich! Beim nächsten Bett werde ich wohl auf nasse Handtücher verzichten....

Beitrag von malinka11 16.09.11 - 09:50 Uhr

Ich habe gestern auch festgestellt, dass sich Schimmel unter der Matrate im babyXX gebildet hat!!!!!!! Bin total verärgert und geschockt! Wie lange hat mein Kleiner das eingeatmet?? Er hat bis gestern 5 Monate darin geschlafen.

Und ich hatte keine feuchte Lappen am Bett... der Kleine schwitz ab und zu nachts... oder beim Strampeln...Aber das ist doch normal!! Ich werde den Hersteller anschreiben und erstmal zum Kinderarzt gehen