Abkürzungen im Mutterpass

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von corinna.2010.w 25.03.11 - 10:47 Uhr

huhu

hab nochmal so ne frage. oder zwei, drei...

ich hab voll den tick grad. denk grad so rum.

ich hab in mein mutterpass bei den eingetragenen untersuchungen was stehen sehen was ich irgendwie nicht zuordnen kann:

,,Sediment ggf. bakteriolog. bef.: Lenko+ prot ''

was heißt lenko+prot?

und...

bei mir wurde ja ne Nackenfaltenmessung gemacht, schon lange her, sollte auch alles I.O sein, steht das nicht irgendwo im Mutterpass? ich kanns irgendwie nicht finden...

lg
corinna
#schwanger mit #baby 25ssw

Beitrag von aires 25.03.11 - 10:53 Uhr

Hallo Corinna,

denke das "Lenko+ prot" "leuko"+proteine sein sollen

mit der NFM kenn ich mich nicht aus, hab ich nicht machen lassen und weiß darum nicht obs vermerkt wird

LG
aires

Beitrag von murmel22 25.03.11 - 10:57 Uhr

Hallo!

Ich würde mal sagen das lenko = Leukos sind (also weiße Blutkörperchen). Und prot. = Protein (also Eiweiß).

Wegen der NFM - ich kann mich leider nicht mehr erinnern ob es bei mir im Mupa stand. Hab ihn grad nicht zur Hand.

LG und weiterhin alles Gute!

murmel

Beitrag von corinna.2010.w 25.03.11 - 10:58 Uhr

ist es denn schlecht wenn es da steht?

also mein FA sagt mir nie was.

Beitrag von steffisz 25.03.11 - 10:59 Uhr

Bei mir wurde die Dicke der Nackenfalte im Gravidogramm unter Sonstiges vermerkt...

Beitrag von michback 25.03.11 - 11:04 Uhr

Hallo,

ich würde mal sagen, dass es Leuko (Leukozyten) und Protein (Eiweiß) bedeutet.

Als Sediment wird eine Flüssigkeit bezeichnet wo sich Teilchen abgesetzt haben haben.

Ich würde das ganze jetzt mal so deuten, dass in deinem Urin Eiweiß und Leukozyten zu finden waren. In der Schwangerschaft nicht ungewöhnlich. Wenn es besorgniserregend wäre, hätte dein Arzt was gesagt.

Über die Nackenfaltenmessung ist bei mir auch nichts eingetragen.

LG
Michaela

Beitrag von corinna.2010.w 25.03.11 - 11:05 Uhr

#danke