Ist das der 19 Wochen Schub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 86claudi 25.03.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat bisher die letzten Wochen immer 4 mal am Tag min. ne Stunde getrunken und nachts durchgeschlafen und auch ordentlich zugenommen. Sie ist jetzt 16 Wo. alt und seit 4 Tagen kann ich sie nicht mehr wie sonst einfach ins Bett bringen. Sonst hat das zwar ein Weilchen gedauert ( Bauchweh), aber mit Nucki und Händchen halten gings. Ja und nun ist alles nur Geschrei und die arme lässt sich nicht beruhigen,außer an der Brust, obwohl ich 5 min zuvor erst gestillt hab.Das Ende vom Lied ist, dass sie eigentlich die ganze nacht an meiner Brust hängt und mit bei mir schläft.

Tagsüber weint sie oft an der Brust und ist quengelig.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Beitrag von ida1979 25.03.11 - 12:52 Uhr

Hi,

das hört sich stark nach Schub an. Aber viel machen kannst du da wohl nicht außer das mit deiner Maus durchzustehen. Versuche einfach ruhig zu bleiben und behalte deine Rituale mit ihr bei (soweit es geht). Das gibt ihr Sicherheit und zeigt ihr, dass du auch in schwierigen Phasen immer da bist. Der 19-Wochen-Schub ist halt ein sehr heftiger und kann auch länger dauern. Glückllicher Weise stecken wir noch nicht drin (dreimal auf Holz klopf), aber lange wirds bestimmt auch nicht mehr dauern (Mein kleiner ist auch 16 Wochen alt).

LG Julia + Livia (2J + 8Mo.) + Lukas (16+3 Wochen)