Spielhaus für Fünfjährige

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dieelfe 25.03.11 - 11:34 Uhr

Hallo,
unsere Tochter hat auf einem Bild ein Spielhaus [http://www.produkt-suchmaschine.com/images/products/165_/spielhaus-roba-5-in-1-kaufladen-post-bank-kasperltheater-id1235811.jpg] gesehen und möchte nun auch so ein Spielzeug haben. Ich habe mich bei Hilfreich.de [http://www.hilfreich.de/spielhaeuser-fuer-kinder-tipps-zum-kauf_9142] mal kundig gemacht, was man beim Kauf eiens Spielhauses alles beachten muss.
Nun suchen wir einen Onlineshop, welcher Spielhäuser für Fünfjährige anbietet. Wo kann ich so was im Internet bestellen? Wer kann uns helfen?

die Elfe

Beitrag von risala 25.03.11 - 12:53 Uhr

Hi,

ganz ehrlich? Ich würde in dem Alter kein Spielhaus mehr kaufen (auf jeden fall nicht neu). Ich kenne keines, was nicht schon zu klein wäre in dem Alter bzw. spätestens mit 6. und unser Sohn ist nicht groß!

Wir hatten eins aus Kunststoff gebraucht gekauft. Neupreis waren 250€ (war von einer Freundin, deshalb weiss ich das). Das war für die Kinder von 2-4 richtig interessant, danach nur noch phansenweise. Einfach deshalb, weil sie irgendwann nichtmal mehr gerade stehen konnten und auch beim Sitzen Probleme hatten.

Seit letzten Sommer steht es bei uns im Kindergarten (haben es dorthin geschenkt, weil es immer noch in einem super Zustand war!) - und die kleineren Kinder dort freuen sich riesig darüber und spielen viel damit. die Maxis (ab 5) fast gar nicht.

So eins hatten wir (nur war es niedriger!):
http://www.toysrus.de/product/index.jsp?productId=4634671

Bei der Höhe von 140cm könnte es noch was sein!

Kunststoff hat den Vorteil, dass man es im Winter zerlegen kann und einmotten - dann hält es länger!

Gruß
Kim

Beitrag von suse.79 25.03.11 - 14:13 Uhr

Hallo,

leider hast Du nicht erwähnt, ob das Spielhaus für das Kinderimmer gedacht ist oder für den Garten / Terasse?!

Aus Holz gibt es weit größere Modelle als aus Kunssttoff, daher würde ich bei einem fünfjährigen Mädel eher auf Holz gehen. Wir haben für den Garten das Modell Floralie, das ist aus Kunststoff. Mein Sohn hatte es mit einem Jahr bekommen und liebt es noch bis heute, jedoch ist er auch erst drei. Zusätzlich haben wir im Garten noch einen großen Spielturm, der ebenfalls ein Häuschen darauf hat.

Schaue einfach mal bei ebay, wenn du dort Spielhaus und Holz eingibst, erscheinen jede Menge Häuschen, die auch in der Höhe noch etwas bis ca. 10-jährige ist.

LG