Hilfeeee Fruchtblase geplatzt,oder????ET+8

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 25.03.11 - 11:48 Uhr

das war ein Posting von heute und der link das posting von gestern!

Bin nervös.....hatte die ganze Zeit schon so ein ziehen,dann bin ich vorhin ausgestanden da ich haushalt machen wollte,und stand dann auf habe mich leicht vorgebeugt um meiner Tochter ein Kuss zu geben,und da lief mir was an den Beinen herunter,es war bestimmt kein Urin,bin dann auf der Toi,habe meine Blase geleert,und es zog dann sogar bissel mehr,habe dann einen PH streifen in meine Unterhose gehalten,und es wurde richtig dunkel Blau

Nun habe ich aber gelesen das auch Sperma einen Ph wert hat von 7

hatten ja gestern sex,aber das Sperma lief doch schon gerstern Abend raus und auch heute Morgen nach dem Aufstehen....kann denn nochwas drin gewesen sein???

Naja habe dann wieder mich auf klo gesetzt gleich nach dem ich schon die Blase geleert habe,aber in glas weil ich nicht wusste ob es Urin ist oder Fruchtwasser was abgeht beim Drücken,naja kam auch was raus,dann wieder reingehalten und auch das wurde Blau,müsste es bei Urin nicht Grün sein???

Oder kann es sein das Pipi und Fruchtwasser im Glas war und dadurch Blau wurde???

aufjedenfall habe ich noch immer dieses Ziehen,mir wurde vorhin auch schlecht,und bekam einen Heißen Kopf!

Kind ist fest im Becken,wie ist das wenn die FB platzt,muss es dann ständig laufen beim sitzen und beim gehen,oder wäre es normal wenn es einmal so kurz an den Beinen runter läuft und dann nix mehr kommt oder nur beim Drücken,bitte um Erfahrungen???

Das ziehen wird langsam etwas stärker!

Beitrag von jenny21313 25.03.11 - 11:49 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3082521&pid=19517051 hier der link sorry#klatsch

Beitrag von lona27 25.03.11 - 11:52 Uhr

ok, definitiv: fahr los! :)

Beitrag von jenny21313 25.03.11 - 11:58 Uhr

Hmmm,damals bei meiner Tochter kopf nicht fest im Becken,machte es Plopp und kam alles raus und es hörte nicht auf,und bin gleich ins KH.

Nun ist es ja fest im Becken,ich dachte dann ist das anders und läuft nicht die ganze Zeit da der Kopf es doch abdichtet?ausserdem will ich erst ins KH wenn ich dolle Schmerzen habe,nützt ja nix wenn ich dort liege oder rummlaufe,bleibe dann lieber zuhause und warte!

Och mensch wieso kann man sich nie sicher sein,das nerft!!!

Beitrag von dk-mel 25.03.11 - 12:07 Uhr

mutig.

beweg deinen arsch ins kh! deinem kind zuliebe! zu wenig fruchtwasser kann schwere folgen haben!

Beitrag von lona27 25.03.11 - 11:51 Uhr

So unsicher wie du klingst, würd ich im KH anrufen oder gleich hinfahren. Bei mir ging das FW nur tröpfchenweise ab, habs erst spät kapiert... Wenn das Kind fest im Becken sitzt, kann da nix passieren. Normal müssten die Wehen langsam einsetzen, aber auch das kann dauern.

Also durchatmen, Sachen zusammensuchen, evtl. kurz im KH anrufen oder eben... losfahren!

Alles Gute für euch!

P.s. theoretisch kanns auch vom Sperma sein, ist ja vlt. noch ein Rest - aber das wirst du hier nicht sicher beantwortet bekommen können, sondern obs FW war, sagt dir nur ein US oder Hebamme/Arzt...

Beitrag von lucas2009 25.03.11 - 11:51 Uhr

Als als meine geplatzt ist, war das so ein Plopp und ein ganz erleichtertes Gefühl... Und es lief ohne Ende...

Aber sie kann ja nur gerissen sein und dein Baby verschließt den Riss immer wieder. Ich hatte keine Wehen ab dem Blasensprung...

Geh doch mal zum Arzt, sicher ist sicher...

LG

Beitrag von traumkinder 25.03.11 - 11:52 Uhr

das kommt drauf an ob deine fruchtblase geplatzt oder nur leicht eingerissen ist!!


meine ist geplatzt, ich habs nicht bis zum klo geschafft, denn es lief vorher schon alles raus, anhalten konnte ich es nicht!!


wenn es wirklich fruchtwasser war (kenne mich mit diesen teststreifen nicht aus) solltest du unbedingt ins KH fahren bzw einfach mal dort kurz anrufen und nachfragen!!

Beitrag von nanunana79 25.03.11 - 11:52 Uhr

Hey,

ich würde mal zum KH fahren und die mal schauen lassen. Im schlimmsten Fall ist es ein falscher Alarm und Du wirst wieder nach hause geschickt. Dann weißt Du aber wenigstens was los ist.

Alles Gute

Beitrag von lucas2009 25.03.11 - 11:59 Uhr

Nochmal ein Nachtrag. Du solltest unbedingt kontrollieren lassen ob es Fruchtwasser ist, da das Kind nach einem Blasensprung eigentlich nach 24.STd komme sollte um ein Infektionsrisko zu vermeiden. So wurde es mir gesagt... Wie gesagt ich hatte auch keine Wehen...

LG

Beitrag von bomimi 25.03.11 - 12:08 Uhr

na das hatten wir doch schonmal.........vielleicht hast du ja jetzt mal lust ins krankenhaus zu gehen und nachschauen zu lassen.
hier kann dir keiner helfen.
eine schöne geburt wünsch ich.

Beitrag von subsoil 25.03.11 - 12:29 Uhr

huhu liebe jenny#winke

als bei mir die fruchtblase geplatzt ist, lief es so die beine runter konnte es net aufhalten, bei jeder bewegung lief es schwallartig raus. dauert auch so lange bis meine babys geboren waren..


liebe grüße tatti mit #baby#baby

Beitrag von marry20 25.03.11 - 14:36 Uhr

Hey!!!!
Ich würde mal bei deinem arzt anrufen.... mal sehen was der sagt.... könnte mir vorstellen er schickt dich gleich ins kh.... also bei sperma hätte ich gesgt - ist gestern schon raus.... bzw. heute nicht mehr so viel dass es die beine runter läuft.
Mir ist bei meiner zweiten die fruchtblase geplatzt... hatte dann hin und wieder mal ne wehe.... aber hätte ich gewartet bis zu dem augenblick an dem ich sagte jetzt tuts weh.... es könne was werden.... dann wäre sie entweder zu hause oder im auto gekommen....
es ging verdammt schnell...
lg