was soll ich nur tun

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 12:53 Uhr

Ich weiß es ist zwar kein großes Problem aber ich bin rasend eifersüchtig ich liebe meinen schatz über alles wir kennen uns 4 Jahre und 1 Jahr sind wir jetzt schon zusammen. Wir hatten vorher immer mal was miteinander und jetzt bin ich glücklich ihn endlich für mich zu haben aber ich bin so misstrauisch was soll ich dagegen tun?

Beitrag von nalle 25.03.11 - 12:55 Uhr

Gibt er Dir denn Grund dazu ?

Beitrag von thea21 25.03.11 - 12:56 Uhr

<<<jetzt bin ich glücklich ihn endlich für mich zu haben>>>

Naaaaa? Biste dir da sicher? #schein

Knick Knack.

Beitrag von moeriee 25.03.11 - 13:09 Uhr

#nanana

Beitrag von barebottom 25.03.11 - 12:57 Uhr

Gibt es irgendeinen begründeten Anlass für deine Eifersucht??? #kratz
Ist er in seinen früheren Beziehungen öfter mal fremdgegangen?

Lg #blume

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 13:03 Uhr

Lol er ist mit mir fremd gegangen aber ich habe meinen ex auch mit ihm betrogen, er macht sein Handy immer aus wenn er heim kommt hat es immer einstecken und so ich weiß auch nicht warum ich so denke ich möchte das auch garnicht

Beitrag von nalle 25.03.11 - 13:06 Uhr

Tja,.....


So eine Beziehung wird nie lange halten.

Ihr seit beides Fremdgänger !!!

Was erwartest DU ?


Dein misstrauen ist berechtigt ;-)

Zu recht musst Du Dir einen Kopf machen !

Er hat seine Ex damals betrogen,warum soll er dich nicht auch betrügen ?!


Pecht gehabt ----

Mit sowas hab ich kein Mitleid..Ihr seit Fremdgänger und solltest Euch das immer vor Augen halten.


Die nächst beste Gelegengeit und zack liegt er auf ne andere Mutti drauf zum pimpern.

#rofl

#winke

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 13:13 Uhr

Was meinst du wer du bist? Wir lieben uns eben schon so lange wieso sollte es da nicht schnaggeln? Nur weil ich mit dem Mann geschlafen habe den ich liebe bin ich doch keine historische fremdgeherin immerhin ist er mit mir ferngehalten und ich weiß das ich zu der Zeit auch die einzige war. Scheiss vorurteile Süd ich sagen

Beitrag von moeriee 25.03.11 - 13:23 Uhr

Meinst du "historische fremdgeherin" oder "notorische Fremdgeherin"?

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 13:26 Uhr

Notorisch natürlich sorry

Beitrag von xbienchenx 25.03.11 - 13:55 Uhr

<<<So eine Beziehung wird nie lange halten.

Ihr seit beides Fremdgänger !!!


Das ist doch totaler Schwachsinn den du da von dir gibst!
Du kannst doch nicht alle Menschen gleichstellen!

Ich bin vor meinem Mann auch immer nur fremd gegangen und dann habe ich mein Ex mit meinem jetzigen Mann ein paar mal betrogen und er seine damalige Freundin auch.

Heute sind wir 4 Jahre zusammen und wir sind uns treu

Wir hatten vorher einfach nur den falschen Partner und sind deswegen fremd gegangen.

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 13:58 Uhr

Ganz genau so geht es mir auch das ist die selbe Geschichte ich danke dir

Beitrag von xbienchenx 25.03.11 - 14:10 Uhr

Ich denke eben nicht das man sagen kann, wer ein mal fremd geht macht es immer wieder...das ist total unrealistisch. Ich dachte früher immer das ich einfach so bin und meinen Partner trotz dem liebe...aber die Liebe reichte wohl nicht aus. 10 Jahre lang habe ich ihn belogen und betrogen, mal mit dem und mal mit dem. Bis dann mein jetziger mann kam und alles sich veränderte. Ich hätte nie gedacht das ich mal so treu sein könnte. Nicht mal mehr schauen oder flirten ist bei mir drin. Ich will und brauche das einfach nicht mehr. Und meine Schwetser kann die selbe Geschichte erzählen wie ich!

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 14:20 Uhr

Und genau so ist es bei mir jetzt auch

Beitrag von agostea 25.03.11 - 13:12 Uhr

Du denkst so, weil du weisst, das ihr beide abgewichst seid. :-)

Gruss
agostea

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 13:19 Uhr

Da will man mal nen ordentlichen Rat und ihr könnt einen nur fertig machen darauf kann ich auch verzichten als ob ich die einzige bin der so etwas passiert ist

Beitrag von agostea 25.03.11 - 13:31 Uhr

'Das hat mit "fertig machen" nichts zu tun, sondern ist Fakt.

Wenn man selbst "schlechtes" tut (definiert jeder für sich selbst), unterstellt man solch ein Handeln automatisch auch seinen Mitmenschen.

Es gibt auch eine fachliche Bezeichnung dafür, ist mir entfallen.

Beitrag von pearljen 25.03.11 - 13:34 Uhr

Ich sehe das ebenfalls so! #pro

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 13:37 Uhr

Das ist doch echt bescheuert

Beitrag von agostea 25.03.11 - 13:42 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Projektion_%28Psychoanalyse%29

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 13:48 Uhr

Das ich psychisch krank bin weiß ich schon danke, weiß zwar nicht wie du darauf kommst nur weil ich einmal schwach geworden bin bei nem Mann den ich liebe meint ihr Net das würde euch auch mal passieren? Ach nee ihr seid ja alle perfekt.

Beitrag von agostea 25.03.11 - 13:55 Uhr

Nö, ich bin total unperfekt.

War ja nur ein Gedankenansatz von mir. Ich weiss natürlich nicht, ob das bei dir zutrifft, anhand deiner Reaktion denke ich allerdings, hab ichs getroffen.

Es muss ja einen Grund haben, warum du so eifersüchtig bist.

Beitrag von junisonne05 25.03.11 - 14:01 Uhr

Und da bin ich gleich krank jede Frau ist eifersüchtig

Beitrag von agostea 25.03.11 - 14:07 Uhr

Hast du doch eben selbst gesagt, du seist psychisch krank?

Beitrag von -.saskia.- 25.03.11 - 14:08 Uhr

Immer diese Hetzjagd!