Jungenname

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von cosima07 25.03.11 - 13:19 Uhr

Hi,

sind ja noch nicht in der heißen Phase, aber ich mache mir jetzt schon meine Gedanken, weil ich es super schwer finde, einen Jungennamen zu finden.
Jetzt habe ich gestern folgenden Namen beim Einkaufen gehört:


PIUS

Weiß nicht recht wie ich den finden soll.

Mal eure Meinungen bitte #gruebel

Lg Cosi

Beitrag von corinna1988 25.03.11 - 13:22 Uhr

Pius?

ich mag ja auch ausgefallene Namen, aber der ist schon eigenartig. Musst du mal googeln was der so bedeutet udn woher der stammt. Würde er denn zu eurem Nachnamen passen oder kannst du ihn nicht in Verbindung mit einem 2. bringen?

lg Corinna 22. SSW die sich selber gedanken macht.

Beitrag von cosima07 25.03.11 - 13:24 Uhr

zum nachnamen würde es passen. Pius ...mhh.... ne ein zweiter fällt mir nicht ein...

bin aber offen, irgendwie gefällt er mir immer besser...:-D

Beitrag von wirsindvier 25.03.11 - 13:24 Uhr

Hallo

ich hab den Namen auch schon einmal vor Jahren gehört.

Anfangs sehr ungewohnt, aber nun finde ich den Namen "normal".
Würde mein Kind aber nicht so nennen ;-)

lg

Beitrag von cosima07 25.03.11 - 13:25 Uhr

Warum nicht? magst mal erklären..???

Muss mich jetzt erstmal abmelden, bin gespannt was noch für feedback kommt ;-)

Beitrag von wirsindvier 25.03.11 - 13:36 Uhr

Hi

mir gefällt die Bedeutung einfach nicht :-)

Da habe ich schon andere Favoriten #huepf ( falls ich nochmals irgendwann einen Jungen bekommen sollte ;-) )

Levin
Jasper
Silas


lg

Beitrag von ballroomy 25.03.11 - 13:48 Uhr

Bedeutet der Fromme, der Gottesfürchtige.

Also für mich wär das nichts.

Beitrag von snoopster 25.03.11 - 13:49 Uhr

Hallo,

ich find den super.
Ich hatte allerdings die fixe Idee, dass wir alle fünf Buchstaben haben müssen im Namen, daher heißt mein Sohn jetzt Vitus.

Aber -us Namen find ich meistens sehr schön.

LG Karin

Beitrag von haseundmaus 25.03.11 - 13:58 Uhr

Hallo!

Hab ich schon mal gehört oder gelesen. Ich mag ihn nicht, irgendwie klingt er für mich sehr überkandidelt. Aber das ist nun mal Ansichtssache.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von schlisi 25.03.11 - 15:25 Uhr

Soweit ich weiss, ist das ein "Papst"-Name.

Schlecht finde ich ihn nicht!

LG schlisi + namenloser Bauchjunge 24. SSW

Beitrag von drachepoldi78 25.03.11 - 16:17 Uhr

Wäre mir zu religiös.
Lg Tina

Beitrag von russianblue83 25.03.11 - 17:31 Uhr

hört sich schrecklich an!!! #contra

LG

Beitrag von vivian1978 25.03.11 - 17:44 Uhr

najaaaaa...es gibt halt die pius bruderschaft...und die sind bekanntlich nich ganz dicht im kopf....daher solltest du dir überlegen, ob du deinen sohn ähnlich einer erzkonservativen vereinigung benennst....

Beitrag von grashopper73 25.03.11 - 21:57 Uhr

Finde ich nicht toll... Altbacken, aber so heisst halt unser Buchhalter und der ist mir gar nicht sympathisch...

Beitrag von leboat 25.03.11 - 22:46 Uhr

hallo,
finde julius schöner.
lg

Beitrag von boualbabella 25.03.11 - 23:34 Uhr

Cosi,

das ist ein ultrakonservativer Papstname, der für immer mit der unkritischen Haltung der katholischen Kirche zu den Nationalsozialisten verbunden sein wird! http://de.wikipedia.org/wiki/Pius_XII.

Selbst wenn der "Klang schön ist" würde ich mein Kind auf keinen Fall so nennen.

Liebe Grüsse,

Boualbabella

Beitrag von alexbm 26.03.11 - 07:58 Uhr

Ich finde Pius toll!!!!
wir bekommen jetzt auch einen Jungen und ich wollte ihn so nennen aber mein Mann findet den Namen nicht so toll.
Genaugenommen sollte er Pius Johann heißen, naja jetzt wird es wohl ein Theo#verliebt
#winkeAlex

Beitrag von sudan 26.03.11 - 09:02 Uhr

so heißt unser Wellensittich #rofl

Beitrag von cabardi 27.03.11 - 08:33 Uhr

ist sehr biblisch, finde den aber gut. so heisst nicht jeder und man kann ihn gut sprechen und schreiben und er hat eine bedeutung (wird also ein nettes kind :-) nomen est omen wie es so schön heisst
lg melanie