Zysten durch Clomifen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gini-hamburg 25.03.11 - 14:01 Uhr

#zitter
Wer von Euch hat Erfahrungen damit ?
Habe nach 1 Clomizyklus 2 Zysten ..dr eine 4,5 cm der andere 2 cm ...
Hat jemand von Euch es schon gehabt ?
Haben sie sich von alleine zurück gebildet ?
Habt Ihr die Pille nehmen müssen oder Duphaston deswegen ?
Danke

Beitrag von --nini-- 25.03.11 - 14:03 Uhr

also toi toi toi, ich bin im zweiten Clomi Zk und habe gar keine Schwierigkeiten damit ?!

Was sagt denn dein Doc dazu ?

Beitrag von gini-hamburg 25.03.11 - 14:05 Uhr

tja kann vorkommen ...eigentlich sehr oft wenn man es googlet ...na ja sie ist sich nicht ganz sicher ob ich die pille nehmen soll oder duphaston....wird sie mich heute noch anrufen da sie auf blutergebnisse wartet

Beitrag von amina-85 25.03.11 - 14:04 Uhr

habe leider keine erfahrungen damit...hatte zwar auch mal zysten ( laut us...hatte aber nie beschwerden )

ich finde es ganz logisch, das clomifen und co, was die eizellreifung fördert zysten begünstigt....

hmm...aber manchmal kann man ja nicht drauf verzichten...oder du solltest ne niedrigere menge nehmen...

alles gute #blume

Beitrag von gini-hamburg 25.03.11 - 14:06 Uhr

...habe "nur" 1 Tab pro Tag genommen ....5 Tage lang :-(

Beitrag von --nini-- 25.03.11 - 14:11 Uhr

ich denke man sollte auch nicht selbst experimentieren mit der Menge, ob nun weniger oder nicht ?!


Ich z.B. hatte morgens und abends 1 Tablette mit 50mg auch über 5 Tage....

Beitrag von gini-hamburg 25.03.11 - 14:12 Uhr

hab auch nicht experimentiert...sie sagte 1 tab pro tag, das habe ich auch genommen

Beitrag von danila76 25.03.11 - 17:40 Uhr

Hi,
ich bin relativ neu hier im Forum. Ich nehme seit diesem Zyklus auch Clomifen und bin total hibbelig ob es gleich geklappt hat. Habe noch keine großen Beschwerden gott sei Dank. Wie sieht den Deine Kurve aus, kannst Du sie mal reinstellen? Würde mich mal interessieren.
Warte gespannte auf Deine Antwort
liebe Grüße
Dani

Beitrag von gini-hamburg 25.03.11 - 20:24 Uhr

Dani, mach dich nicht verrückt - es kann vorkommen muss abr nicht - für mich ist natürlich total doof muss ab heute mpa gyn nehmen 14 tage ....blutung abwarten dann 14 tage wieder einnehmen und warten dass die zysten damit weg sind ...und dann steht die frage ob es überhaupt möglich ist ein 2 clomizyklus zu versuchen #heul - eher nicht ...muss mich mal von der gedanke verabschieden ..abr bei mir liegt es am alter #aerger
bei dir wird schon gut gehen -bestimmt ...denke nicht darüber nach
liebe grüße #liebdrueck
gini