Kita-Anmeldung Juni-Kinder

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juliz85 25.03.11 - 14:01 Uhr

Hallo ihr lieben!
Scheinbar muss man ja nun schon 2 Jahre vor der Schwangerschaft einen Kitaplatz beantragen, dazu kommt, dass die Kleinen dann auch nicht ab Juni (also nach einem Jahr) in die Kita können, sondern erst im August, wenn die Schulkinder raus sind. So viel Ärger schon bevor das Kind da ist!

Beitrag von traumkinder 25.03.11 - 14:02 Uhr

joo so ist das....

Beitrag von little2007 25.03.11 - 14:04 Uhr

Ja das ist echt immer wieder eine ärgerliche Sache!
Unsere Bauchmaus ist schon seid 4 Monaten angemeldet!

LG little2007 28SSW

Beitrag von pegsi 25.03.11 - 14:04 Uhr

Hm, ich habe beide Kinder in der Schwangerschaft angemeldet und hatte keine Probleme, meine zu den Wunschterminen (die erste nach 9 Monaten, die zweite wird schon mit 6 Monaten eingewöhnt) unterzubringen.

Ist halt regional sehr verschieden, wie es läuft. Aber sicher habt Ihr doch nicht nur eine Einrichtung zur Auswahl?

Beitrag von co.co21 25.03.11 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich hab unsere Maus angemeldet, als sie 3 Monate alt war, vorher bringt bei uns nichts, die Ptze werden ohnehin immer erst 6 Monate vorher vergeben und bei uns passiert das auch nach einem Punktesystem (also zum Beispiel Alleinerziehende etc haben mehr Punkte)
Angemeldet hatte ich mich bei fast allen Krippen in der Umgebung.

Hatten dann im März Nachricht bekommen von unserer Wunschkrippe, dass wir am Juli oder September nen Platz haben, seit September geht Lara nun auch dorthin.
Beim zweiten wird es einfacher, da melden wir uns nur in unserer Krippe an, da Geschwisterkinder bevorzugt werden.

Finde es immer noch komisch, dass man sich vielerorts in der SS schon anmelden muss...

LG Simone

Beitrag von karbolmaeuschen 25.03.11 - 14:08 Uhr

Bei uns kann man erst nach der Geburt anmelden. Persönlich mit dem Kind. Da sind die, die ambulant gebären den Frauen, die gerne noch 3 Tage auf der Wochenstation bleiben voraus!;-)

LG Silke

Beitrag von juliz85 25.03.11 - 14:19 Uhr

In Berlin herrscht ein großer Mangel an Plätzen! Is doch schlimm, dass man sein Kind ambulant gebären muss, nur damit man nen Kitaplatz zu nem geeigneten Termin bekommt! Is ja nicht so, dass mir das Datum einfach gut gefällt und ich deswegen nach einem Jahr nen Platz will!
Werd natürlich auch bei mehreren Kitas anmelden, aber da sieht es überall gleich aus!

Beitrag von pegsi 25.03.11 - 14:21 Uhr

Kommt drauf an, wo in Berlin... Ich bin auch Berliner und hatte - wie gesagt - keine Probleme. ;-)
Aber in Pankow solls ziemlich schlimm sein.

Beitrag von ida-calotta 25.03.11 - 14:20 Uhr

Hallo!

Das läuft überall anders. Bei uns kann man die Kinder nur vom 02.01.-31.03. für den kommenden Sommer anmelden. Also gut 8-6 Monate vorher und dann geht es nach einem Punktesystem. Sind schon Geschwisterkinder in der Einrichtung, beide Eltern berufstätig, Ortsansässig usw.

LG Ida

Beitrag von terryboot 25.03.11 - 14:30 Uhr

ich denke das kommt darauf an wo man wohnt.
bei uns sind die anmeldungen im november und im märz bekommt man bescheid obs für august klappt.

meinen sohn hab ich auch erst im nov anmelden müssen und es hat geklappt. voranmeldungen gehen hier gar nicht.