vergessen?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von aquarius61 25.03.11 - 14:18 Uhr

Kann man, wenn man über Jahre hinweg eine sehr sehr intensive sexuelle Beziehung zu jemanden führte - wo auch große Gefühle dahinter waren - heute erkennen muss das man ganz mies betrogen wurde - kann man solch einen Menschen ganz vergessen - zudem man sich neu verliebt hat?

Beitrag von agostea 25.03.11 - 14:27 Uhr

Nein.

Gruss
agostea

Beitrag von no-monk 25.03.11 - 14:28 Uhr

Abgesehen davon, dass ich diesen Mammutsatz nur schlecht verstehen konnte, denke ich, dass man Menschen niemals komplett vergessen kann, die einmal eine Bedeutung hatten. Nachdem man Sex hatte schon mal gar nicht.

Beitrag von die-ohne-name 25.03.11 - 14:28 Uhr

Hallo,

ihr hattet eine rein sexuelle Beziehung, in der du aber mehr empfindet hast als er und nun bist du neu verliebt?

Ich glaube nicht das man dies dann einfach vergessen kann, auch Jahre später wirst du dich daran erinnern, es aber evtl. nüchterner betrachten können.

Lg

Beitrag von -survivor- 25.03.11 - 14:36 Uhr

No way.


Grüssle, -survivor-.

Beitrag von ayshe 25.03.11 - 14:38 Uhr

Nein, und man sollte ihn auch nicht vergessen.
Abstand sollte man gewinnen und auch differenzieren:
Sex war gut, die Zeit zu zweit war gut,
Betrug war eben Mist, aber nun ist es vorbei.

Es gibt doch immer negative Punkte und positive.
Okay, Betrug ist schon sehr negativ, aber trotzdem gab es doch auch etwas Positives. Und das würde ich mir auch bewahren.

Beitrag von badguy 25.03.11 - 15:07 Uhr

vergessen? Wozu?

Man sollte sich lösen. Ich denke, bis auf eine Ausnahme, von meinen Exen recht positiv. Alles hatte seine Zeit, es war schön...

Beitrag von elofant 26.03.11 - 08:15 Uhr

Hat Deine Tastatur kein Punkt o. Komma? Falls doch, würd ich Dir raten, diese Tasten auch mal zu nutzen. Das macht einiges einfacher, vor allem das Lesen eines solches Wahnsinns-Satzes!








Zu Deiner Frage: Vergessen denke ich nicht. Warum auch? Der/Die war doch ein Teil von Deinem Leben (egal ob sexuell gesehen o. tiefer gehend). Durch das neu-verliebt-sein, ist es sicher einfacher denjenigen/diejenige zu "verdrängen" - aber total aus dem Leben streichen? No way!