Verhütung...Fruchtbar oder nicht vor der Periode!!!???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von rory84 25.03.11 - 14:27 Uhr

Huhu,
ich hábe mal eine Frage...ich muss eigentlich heute oder morgen meine Periode bekommen!!!! Hatte heute kleinen Unfall bei Sex!!!

Eigentlich kann ja Schwangerschaftsmäßig nichts passieren den der Eisprung ist ja nach der Regel oder??? Kriege so alle 32-34 Tage meine Regel!!!
Man sagt ja auch während der Perioder kann man nicht Schwanger werden wenn man nicht verhütet!!??

Aber ich farge mich jetzt ob vor der Regel dirket auch eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann!!!

DANKE:);-)

Beitrag von mariek. 25.03.11 - 14:45 Uhr

Ganz grob kann man sagen das der Eisprung in der Zyklusmitte ist.Also die wahrscheinlichkeit ist nicht groß das du Schwanger werden kannst aber wenn sich dein Eisprung oder Zyklus verschoben hat besteht die Gefahr doch.Wenn du jetzt die nächsten Tage deine Periode bekommst ist alles gut :-)

Beitrag von martiena 25.03.11 - 22:27 Uhr

ganz genau!

Beitrag von karra005 26.03.11 - 13:00 Uhr

"Mitte des Zyklus" ist falsch. Nur die wenigsten Frauen haben "regelmäßig" eine Progesteronphase von 13 Tagen(mens 14 Tage nach dem ES).
Wie ich oben schon schrieb, bei einem 33 tagezyklus befindet sich der ES zwischen Tag 18nund 24. Wenn man jetzt urtümlicherweise davon ausgeht, dass in der Mitte des Zyklus der ES ist wäre das genau zw. Tag 16 und 17. Na dran, aber eben so haben wenige Frauen eine so lange Progesteronphase. Die meisten bekommen ihre Mens 10-13 Tage nach dem ES.

Beitrag von daby01 25.03.11 - 20:52 Uhr

.......sicher ist es nicht.

Beitrag von karra005 26.03.11 - 12:56 Uhr

????? Der ES ist IMMER vor der Menstruation!!! Hast du im Unterricht nicht aufgepasst??? Der ES findet 10-16 Tage vor der nächsten Mens statt.
Also zb. bei einem 33 Tagezyklus ist der ES zwischen Tag 18 und 24.

Wenn du ganz sicher sagen kannst wann du deinen ES hattest(und das geht nur mit NFP) dann ist die Progesteronphase unfruchtbar. Schätzt/vermutest du nur deinen ES dann vertraue lieber nicht darauf!

Beitrag von anyca 26.03.11 - 16:31 Uhr

Was heißt schon "vorher" oder "nachher"? Regel und Eisprung kommen ungefähr im 14-tägigen Wechsel.

Kommt der Vollmond vor oder nach dem Neumond?

Beitrag von karra005 26.03.11 - 17:06 Uhr

Wo hast du denn das her? Der ES ist Mond UNabhängig. Das habe ich übrigens auch an meinen eigenen Zyklen festgestellt.;-) Und ich mache das jetzt schon seit fast 22 Zyklen.
Alle 14 tage ist quatsch. Ich hatte einmalig einen ES w. tag 13 und 15. Sonst lag und liegt mein ES zw. Tag 18 und 26. Und das ist nicht mal spät, das ist ein normaler Zeitraum für einen ES.

Beitrag von anyca 26.03.11 - 17:33 Uhr

Ich habe nie behauptet, daß die Regel mit dem Mond synchron geht. Aber "erst Regel oder erst Eisprung" ist genauso unsinnig wie (um vom Mond wegzukommen) die Frage, ob erst Winter oder erst Sommer kommt. Beides kommt eben immer abwechselnd!

Beitrag von abiesalba89 24.03.12 - 19:52 Uhr

Und wie berechnet man das wenn man Schwanger gewesen ist und seine Periode bekommt? Heute sollte die Periode beginnen, bisher war noch nichts.