Fußnägel schneiden-der totale Horror!! :(

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamalein1987 25.03.11 - 14:40 Uhr

Hallo, ich wollte mal fragen wie das bei euch so ist.
Lassen sich eure kleinen die Fußnägel schneiden?
Mein kleiner macht totalen Terror und schreit wie am Spieß, obwohl ich ihm auch versuche zu erklären das es ganz schnell geht nicht wehtut und es gemacht werden muss.
Seine Fingernägel darf ich ohne Probleme schneiden da schaut er auch zu und lacht wenn ich schnippidischnapp fingernagel ab sage :D
Aber ich bin total ratlos und geschnitten werden müssen sie uuuunbedingt!!
Und jaa ich habs auch schon im Tiefschlaf versucht, aber egal wie tief er schläft, er ist sofort hellwach wenn ich nur seinen Fuß berühre :(

Ich weiss da echt nicht mehr weiter -.-

Vielleicht habt ihr einen Rat für mich.

Danke

LG mamalein

Beitrag von bonsche 25.03.11 - 14:46 Uhr

leider kann ich dir auch keinen tip geben. im moment ist es bei uns auch ganz schwierig, egal ob finger- oder fussnägel... finn sagt immer: ne, ne und schüttelt sein kopf, zickt rum, fürchterlich #rofl

irgendwie hab ich´s gestern aber geschafft. die nägel mussten einfach ab #rofl

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von odupo 25.03.11 - 14:54 Uhr

Hallo,

ich hatte das Problem auch bei meiner Tochter.
Sie schrie und wehrte sich ohne Ende und es war ein echter Kampf.
Danach waren wir fix und fertig!

Aber dann habe ich begonnen es als "Wellness Aktion" zu tarnen, erst die Füsse sauber machen, dann Nägel schneiden und dann eincremen. Siehe da, sie setzt sich mittlerweile schon hin und fragt ob wir das nicht wieder machen wollen! :-)

Bei den Händen geht es auch genauso gut.

Bin froh, dass es so ist, weil ich mir auch schon keinen Rat mehr wusste.

Hoffe, dass es bei Euch auch besser wird!

Liebe Grüsse

Gertrud und Nathalie Elena (2)

Beitrag von itsmyday 25.03.11 - 16:12 Uhr

"Wellness Aktion"????? #kratz



Suuuuuper Idee!!!! Das muss ich auch probieren......mein Kleiner
ist eh so ein Genußspecht, bestimmt mag er eine Fußmassage und
dann gute Creme und dann noch ein wenig massieren....#pro #freu

LG Itsy

Beitrag von delfinchen 25.03.11 - 20:38 Uhr

Super Idee!!

Werd ich nächste Woche gleich mal ausprobieren :-).

Danke!


delfinchen

Beitrag von ida1979 25.03.11 - 15:09 Uhr

Hi,

willkommen im Club, sage ich nur. Meine Maus (2 Jahre + 8 Monate) ist schon immer sehr empfindlich an den Füßen. Selbst Strumpfhose anziehen ist manchmal ein Drama, wenn ich es nicht gleich richtig mache. Du kannst dir vorstellen wie das Fußnägelschneiden aussieht..... Sie schreit schon vorher als wenn ich ihr den ganzen Fuß abschneiden wollte und wenn ich sie dann endlich soweit habe, wimmert sie voll dabei. Ich weiß manchmal nicht ob das nur Trotztheater ist oder ob ihr das wirklich irgendwie weh tut. Auf meine Frage danach obs weh getan hat, hat sie jedenfalls mit "nein" geantwortet. Ich hoffe das wird bald besser bzw. sie versteht es hoffentlich bald besser. Einen Rat geben kann ich dir daher auch nicht, nur sagen, dass du nicht alleine bist, mit diesem Problem.

LG Julia

Beitrag von gartenrose 25.03.11 - 15:28 Uhr

Bei uns ist es genauso wie Du es beschreibst mit den Fingernägeln #schwitz

Leider habe ich auch keinen brauchbaren Tipp, sorry.

Beitrag von xanadu1977 25.03.11 - 18:09 Uhr

Bei uns war das auch so. Seitdem macht's der Papa..... und - oh Wunder: es gibt kein Theater mehr! Erst is der Papi dran und dann die Kleine, klappt wunderbar.

Beitrag von rufinchen 25.03.11 - 20:54 Uhr

Hallo,

bei uns ist es genau so...wir haben es zu zweit versucht, aber unser Sohn windet sich so extrem...und bekommt einen hysterischen Anfall. Wir haben das dann sofort gelassen.
Wir haben versucht, ihn mit Fernsehen abzulenken (eigentlich darf er nicht fern sehen) und es klappte gar nicht.
Mittlerweile sind wir bei Gummibärchen: Pro Zeh gibt es ein Gummibärchen. Er hält mir dann immer seine Hände hin und die Fingernägel darf ich dann schneiden, aber es gibt nur ein Gummibärchen pro Hand. Tja meistens schaff ich dann so zwei bis drei Nägel, manchmal auch keinen...so richtig toll klappt das auch nicht, aber bisher ist diese Bestechung das beste Mittel.

LG
Rufinchen

Beitrag von sunny_eve 25.03.11 - 21:28 Uhr

Hab mal gehört,dass manche die dann während dem schlafen schneiden ;-) keine ahnung ob das wirklich klappt aber ihr könnt es ja mal ausprobieren ;-)

LG

Beitrag von lexa8102 26.03.11 - 20:47 Uhr

Hallo,

das war bei uns bis vor Kurzem auch so.

Mein Mann hat sein Bein festgehalten, ich den Fuß und dann hab ich geschnitten.

Seit einer kleinen Weile lässt er es mit sich machen (ohne dass wir irgendetwas dafür getan hätten).

Hab also leider keinen Tipp für dich.

Viele Grüße,
Lexa