HILFE...Asthma...wer nimmt auch atmadisc...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina0206 25.03.11 - 15:59 Uhr

Hallo.....die frage steht ja schon oben....habe es gegoogelt, aber die einen sagen so und die anderen so....bin mir jetzt voll unsicher, denn auf einer Seite wird gesagt das es schaden verursachen könnte bei dem Kind?!

Bin etwas geschockt......!!!!
WWer kennt sich denn damit aus oder muss es auch nehmen in der SS???

Hoffe auf hilfe, danke!!!

Lg Sabrina

Beitrag von bekuki 25.03.11 - 16:07 Uhr

Hallo,

ich habe den Atmadisc in meiner ersten SS auch benutzen müssen. Mir wurde er als unbedenklich verschrieben und es gab auch keinerlei Probleme. Auch Salbutamol ist kein Problem laut FA, HA und Lungenarzt. Es ist auch einfach wichtig, dass Du gut mit O2 versorgt bist. Von daher würde ich Asthmamedikamente auf jeden Fall weiter benutzen.

Viele Grüße
bekuki

Beitrag von brina0206 25.03.11 - 16:09 Uhr

Ich danke dir für deine Antwort.
Ist denn dem Baby nichts passiert als es Geboren wurde?

Beitrag von bekuki 25.03.11 - 16:12 Uhr

Traumschwangerschaft und Traumgeburt #herzlich

hoffe es wird diesmal wieder so...

Beitrag von ellismiller 25.03.11 - 16:14 Uhr

HAbe leider auch Asthma und nehme meine Medikamente weiterhin.
Wenn ich schlecht Luft bekomme, tut das meinem Baby sicher nicht gut. Natürlich habe ich vorher auch alles mit dem Arzt abgesprochen.

Beitrag von juliz85 25.03.11 - 16:20 Uhr

Nehme auch weiterhin Salbutamol bei Bedarf und eins, was Entzündungen in der Lunge hemmt. Darf ich beides nehmen und soll auch!