PCO

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von ehefrau2009 25.03.11 - 16:02 Uhr

Huhu Mädels!

Is jemand da der PCO hat?
Welche Medikamente nehmt ihr?

Nehm folgendes:
ab 1. Zyklustag Predni H 5mg
ab 3. - 7. Tag Clomi
ab 5. Tag Ethinylestradiol

10 od. 11 Tag US

danach auslösen mit Brevactid 5000

und dann noch Utrogest.


LG und danke für die Antworten

Beitrag von takita 25.03.11 - 17:52 Uhr

Hi,

bei mir haben Sie auch PCO festgestellt. Ich hatte jetzt meinen ersten Puregon Zyklus
5 - 15. Zyklustag Puregon gespritzt
16. Zyklustag mit Ovitrellespritze den Eisprung ausgelöst

Utrogest muss ich aufgrund meines doch so guten Progesteronwertes nicht nehmen. Hatte das Rezept aber schon mitbekommen falls er zu niedrig ist.

Bin jetzt bei ES +13 und muss Montag zum BT. Im Moment kann ich gar nichts einschätzen ob es geklappt hat oder nicht.

Mit PCO ist ja zum Glück nicht alles verloren in der heutigen Zeit :)


Ich drück dir die Daumen!

LG
Takita

Beitrag von skorpi81 25.03.11 - 19:38 Uhr

hallo!

ich hab auch pcos und habe metformin genommen. ich wurde im 4 üz ss. ich schließe mich der vorschreiberin an, mit pco ist nicht alles verloren.
alles gute!

lg