Nach Blutuntersuchung kein Fleisch essen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lindi8 25.03.11 - 17:28 Uhr

Hallo,

mein Mann hat gestern Blut abgenommen bekommen und bekam heute gesagt, dass wohl zwei Enzym-Werte erhöht wären und er am Wochenende kein Fleisch und Fisch essen solle!?
Das war leider nur die Auskunft der Sprechstundenhilfe. Die Ärztin selbst war wohl heute krank. Eigentlich wollte sie ihn direkt anrufen!?
Mir kommt das komisch vor. Weiß jemand von Euch womit das eventuell zusammenhängen könnte, bzw. hatte auch schonmal so eine Diagnose??

Ich bin auf Eure Antworten gespannt :-)

Liebe Grüße
Lindi (die sich etwas Sorgen macht!)

Beitrag von sugar653 25.03.11 - 18:12 Uhr

Hallo,

evtl ist der Harnsäurewert erhöht?
Das kann einen Gichtanfall auslösen... ist aber net tragisch
Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von lindi8 25.03.11 - 18:22 Uhr

Hi Nicole,

misst man den im Blut?

Beitrag von sugar653 25.03.11 - 18:28 Uhr

Ja das macht man.

Fleisch hat viel Purine, die den Wert erhöhen können.
Haben gerne mal nach Grillfeiern Gichtzehen gehabt, aber wie gesagt das ist zwar schmerzhaft aber nicht bedrohlich.


Grüssle Nicole

Beitrag von lindi8 25.03.11 - 18:35 Uhr

Oki, danke für Deine Antwort! Könnte sein... ;-)
Also wir sind mal gespannt, was die Ärztin am Montag sagt.

Schönes Wochenende!

Lindi

Beitrag von elofant 26.03.11 - 07:58 Uhr

Mein Mann war mal nach einem Grillabend beim Arzt zur Blutentnahme. Hatten uns auch nichts dabei gedacht... War eine Rountineuntersuchung bei ihm auf Arbeit durch die BG.

Ende vom Lied. Die Ärztin hatte die Hände übern Kopf zusammen geschlagen und ihn umgehend zum Hausarzt geschickt. Kontrolle und Tabletten gegen zu hohe Triglyceride (schreibt man das so?). Nach kurzer Zeit musste er nochmal hin.
Da hatten wir dann "aufgepasst". Alle Werte wieder ok.


Alles in allem nichts dramatisches. Umhauen wird es Deinen Mann davon sicher nicht.