Leises Hallo.....und gleich mal ne Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stinker2601 25.03.11 - 17:38 Uhr

Hallo zusammen,

darf mich nach fast drei Jahren wieder in dieses Forum zurückmelden....

Hatte heute morgen positiv getestet im 3. ÜZ.

War am Dienstag schon beim Doc (zur Krebsvorsorge), aber der meinte, meine Gebärmutterschleimhaut ist zwar hoch aufgebaut, aber deutlich abgegrenzt und er würde eher auf nicht schwanger tippen da die Schleimhaut danach aussieht, als würde sie in den nächsten Tagen abbluten...das ist jetzt drei Tage her....

Jetzt ist meine Freude etwas getrübt weil ich Angst hab vor einem Abgang, nach deiser aussage bin ich total verunsichert.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht???

Danek schonmal fürs antworten..

LG Mel & laura an der Hand

Beitrag von laura2502 25.03.11 - 17:41 Uhr

Hallo Mel,

bist du denn schon ueberfaellig? Also das mit der Schleimhaut abgetrennt und so hab ich noch nie gehoert, aber ich bin ja auch kein Arzt.
Bei meinem ersten Sohn hat meiner eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen und meinte es koennte sein das ich schwanger bin aber es koennte auch heissen das ich meine Periode bald bekomme, es war dann doch das Erste.

LG Laura

Beitrag von stinker2601 25.03.11 - 17:51 Uhr

Also überfällig weiß ich nicht....

Letzte Periode war am 21.02. ES laut Ovus am 18/19 ZT, und Zykluslänge variiert zwischen 29 - 34 Tage. Also heute ist ZT 33.

Heute morgen mit nem 25er dick positiv, heute mittag (auf anraten meines Mannes #augen) mit nem 10er dick positiv.

er meinte, die Abgrenzung der Schleimhaut zum Rest wäre sehr deutlich zu erkennen, bei einer SS ist die Abgrenzung eher verschwommen auf dem US.

Versuch mich nicht verrückt zu machen, aber leichter gesagt als getan. Hab Montag ersten FA Termin