SS Anzeichen durch Eierstockzyste ????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kittykat78 25.03.11 - 17:43 Uhr

Hallo an alle,
bin neu hier weil ich nicht mehr googlen will frag ich euch mal.
Hatte am 15.3.11 Nmt aber nur Schmierblutungen mein FA meinte Zysten an beiden Eierstöcken und hoch aufgebaute Schleimhaut.
Hatte bis dahin nur angeschwollene Brüste doch mittlerweile hab ich übelkeit , müdigkeit und seitliches ziehen.
Hab scon ss test gemacht negativ doch woher kommen die ss anzeichen nur von der Zyste ???
Oder hat der FA nur noch keine ss gesehen?
Hat mir ja auch keine Medis gegeben.
#zitter

Beitrag von mellimaus1226 25.03.11 - 17:58 Uhr

Hallo,
ich hatte auch vor Kurzem eine Zyste. Meine Brustwarzen tat auch weh, ich hatte UL-Schmerzen und mein Bauch war fürchterlich aufgebläht. Kann also gut sein, dass das alles von den Zysten kommt. Oder es ist PMS und die Mens kommt bald? Ich denke ein Test hätte schon positiv sein müssen.

Hast du da öfters Probleme mit? Bei mir war's leider nicht die erste.

Ich wünsche dir eine gute Besserung! #klee

Beitrag von suchti 25.03.11 - 18:14 Uhr

Hallo Kittkat78,

war bei mir leider auch so. Hab echt gedacht bin Schwanger. Hatte auch die Anzeichen so wie du sie beschreibst. (muss dazu aber auch sagen, dass ich die Anzeichen gut kenne - deshalb war es schmerzlich, dass mein Mens pünktlich gekommen ist).

Nun hab ich mein Mens bereits über 14 Tage und war auch beim FA. Leider stellt sich dann heraus, dass sich wieder eine Zyste gebildet hat. Wäre dann bereits die 2..
Diese mal hab ich keine Medis bekommen. Wollte ich auch nicht, denn mein FA hätte mir dann wieder die Pille verschrieben, wie beim erstenmal. Aber ich sitze diese blöden Dinger jetzt aus, egal was kommt auch wenn es nervt alle Stunde aufs Klo zu müssen.

Also mach dir keine Sorgen, so lange die Zyste nicht riesig ist - muss sie auch nicht raus. Kannst eben nur abwarten und hoffen das bei der nächsten Mens das Ding platzt. Wenn du dich bei deinem FA gut aufgehoben fühlst, dann weiß man ob dieser sich Sorgen macht oder nicht. (so ist es bei meinem FA)

Also Kopf hoch.



Beitrag von kittykat78 25.03.11 - 20:05 Uhr

Dann werde ich wohl noch mal zum FA weil ich meine Mens ja brauche um einen neuen Zyklus zu starten.
Danke für eure Antworten !

Beitrag von gemababba 25.03.11 - 20:06 Uhr

Hallo,

ich kenne das Problem leider auch hatte es jetzt erst diesen Monate , Brustschmerzen , UL Ziehen , fettige Haare , unreine Haut , brüchige Nägel und Magenschmerzen und ich war mir sicher ich bin schwanger da ich schon über eine Woche fällig war , aber der Test war negativ.

Dann an zum FA und siehe da eine 2,7cm große Zyste und naja hochaufgebaute Schleimhaut und naja dann 4 Tage später hatte ich meine Mens bekommen und hoffe nun das die Zyste abgegangen ist !

LG Jenny

Beitrag von suchti 26.03.11 - 18:05 Uhr

Hallo Jenny,

wollte mal nachfragen, ob Du Deine Mens normal lange hattest oder ob Du überlang warst.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Monat überhaupt einen ES hatte da meine Blutungen schon über 14 Tage durch die Zsyte andauern.
Im Moment hab ich wieder Brustschmerzen und mir ist auch schlecht. Wäre regulär aber erst Anfang April wieder mit der Mens dran.
GV hatte ich nur Anfang dieser Woche, da war die Blutung weg, aber nächsten Tag war die Blutung wieder da.

Danke für ne kurze Antwort.

Beitrag von gemababba 27.03.11 - 09:34 Uhr

Hallo,

Ja ich hatte meine Mens ganz normal lang ohne probleme bis sie dann halt ganz weg blieb und ich mir schon gedanken machte ob ich evtl wieder ss wäre aber war dann ja nicht so.
Ach und der Test war bei mir dann auch negativ.

LG Jenny

Beitrag von suchti 27.03.11 - 12:44 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Ich hätte auch lieber meine Mens normal gehabt und dann garnicht.
Aber so lange wie jetzt hat es beim letztenmal nicht gedauert. Bin ja mal gespannt, wie ich nächsten Monat meine Mens bekomme. Im Moment ist die Blutung zurückgegangen. Gott sei dank.

LG