Benötige Eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lintu 25.03.11 - 18:01 Uhr

Hallo,

Eric ist am 06.08. 8 Monate alt. Ihm geht es supi soweit. Nun hab ich meiner Mutter erzählt, dass er diese Nacht einmal kurz gehustet hat. Tagsüber hustet er auch, aber dann hat er entweder die Hände im Mund, den Latz, Spucktuch oder sonstwas. Ausserdem brummt, knurrt und kreischt er viel.
Nun sagt sie ich soll mit ihm heut noch zum Arzt. Wir waren vorhin 2h spazieren, da war nix. Und jetzt im Laufgitter spielt er auch.

LG Lintu

Beitrag von jurbs 25.03.11 - 18:09 Uhr

meine Güte, dann hustet er eben mal ... solang er kein Fieber bekommt oder offensichtliche Atemprobleme, nen geröteten Hals, zusätzlich Schnupfen o.ä, oder eben total müde und abgeschlagen ist würde ich keinen Arzt konsultieren ... mach Dir keinen Kopf!

Beitrag von iris1971 25.03.11 - 18:12 Uhr

Hallo!

Na, nu mach mal langsam.... Wenn er nur mal kurz gehustet hat, ist das noch kein Grund, gleich zum Arzt zu rennen. Mach mal einen Raum-Check. Vielleicht ist die Zimmerluft zu trocken? Feuchte Tücher nachts über der Heizung helfen (kann man ggf. auch mit ein paar Tropfen ätherischen Ölen anreichern. Vielleicht mal das Bettzeugt auslüften/Waschen (die Inlays mein ich). Wenn du nicht den Eindruck hast, daß es dem Kleinen schlecht geht oder er tagsüber vermehrt hustet (ohne irgendwas im Mund zu haben), warte ruhig noch mal ein/zwei Tage ab.

LG`s

Beitrag von melanie-1979 25.03.11 - 19:58 Uhr

Also unsere Kleine hustet oft, nur weil es ihr Spaß macht und Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Kleine Schauspielerin ;-)

Wenn er sonst nicht hustet, würd ich nicht zum Arzt gehen...

Beitrag von tabi 25.03.11 - 22:11 Uhr

Deine Mutter will dass du mit deinem Sohn zum Arzt geht weil er 1x gehustet hat???
Ok....schonmal was vom Münchhausen- Stellvertretersyndrom gehört?
Ich finde das ziemlich übertrieben. Ich gehe mit meinen Kindern nicht mal zum Arzt wenn sie öfter am Tag Husten, auch nicht wenn Schnupfen dazukommt und auch noch nicht wenn Fieber dazukommt. Zum Arzt gehen ich wenn die Symtome nicht durch meine Behandlung nachlassen oder das Fieber länger als drei Tage anhält. Oder ich merke, dass sie wirklich richtig schlimm krank werden wie zBsp. Influenza oder Brechdrurchfall über 24 Stunden etc.
Also lass mal. Dem gehts rpima. War vielleicht Staub oder trockene Kehle oder oder oder.
Liebe Grüße