is das der ischias?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von naladuplo 25.03.11 - 19:15 Uhr

Huhu,

Mädels ich hab seit ungefär 1-2 Stunden so einen ziehenden Schmerz der vom Beckenknochen bis in die Pobacke zieht#heul tut ziemlich weh.

Wenn ich stehe ode belaste is das schon ordentlich. Kann das der Isschias sein? oder schon Symphyse?

Hab ja in allen ss eine Symphysenlockerung gehabt die bei der ersten ss in der 30. ssw anfing in der 2. ssw schon in der 25. ssw meine FÄ meinte es könne gut sein das sich die Symphyse jetzt noch früher meldet#schock meine Hüfte knackt schon seit ca.1 Woche so fing das bei mir immer an...

oh da hab ich ja sogar keinen Bock drauf noch früher Beckengurt ne das brauch ich ech nich.

LG Diana mit Babyboy 15.ssw

Beitrag von nima75 25.03.11 - 19:35 Uhr

Huhu,
also der Symphysenschmerz zieht im Becken oder nach oben, und der Ischias immer in den Po ;), hab das selbe Problem. Ich dachte, dass ich Symphysenschmerzen habe und bin zu meinem Gyn gefahren, der mich beruhigte und sagte, dass es der I
schias wäre, der zwar mehr schmerzt als die Symphyse, aber nach ein paar Tagen vorüber geht. Ich war eine Woche krank geschrieben, weil ich kaum laufen konnte geschweige denn Treppen steigen oder mich im Liegen von einer Seite zur anderen drehen konnte. Jetzt seit 2 Tagen ist es dank etwas Schonung wieder fast weg !!!
Symphysenschmerzen sollen wohl auch erst später einsetzen. Ich würde an Deiner Stelle übers Wochenende abwarten unf gegebenenfalls am Montag zu Deinem Arzt fahren, der kann die Symphyse dann ja per Ultraschall vermessen. Ansonsten schonen und verwöhnen lassen ;).
Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung, egal was dabei rauskommt.
LG
Nina 27.SSW