Bitte, brauche dringend Rat und Aufmunterung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von pongo 25.03.11 - 19:22 Uhr

Da ich heute und gestern mit drei verschiedenen SST positiv getestet habe, ging ich heute Abend zum FA
wäre nun 4+3. Man sah rein nichts die GMS ist auch nicht so hoch aufgebaut. Das wäre mein 7.Versuch inkl.Kryos.
Ist das normal? Müsste die GMS nicht höher aufgebaut sein oder bildet die sich zurück?

Beitrag von carrie23 25.03.11 - 19:25 Uhr

Also ich war bis jetzt viermal schwanger und habe drei Kinder und ich kann dir sagen: DAS ist normal du bist noch zu früh.
Bei meinem zweiten Kind sah man erst in der 9. Woche Kind und Herzschlag, bei meinem Großen wars bei 5+2 und bei der Kleinen sah man bei 6+2 endlich die Fruchthöhle.
Keine Sorge.
Warte erst einmal ab.

Beitrag von pongo 25.03.11 - 19:28 Uhr

Mir macht es Sorgen, dass die GMS nicht so hoch aufgebaut ist. Ich habe auch sehr starke Rückenschmerzen, was immer ein Zeichen für die Mens ist :-(

Beitrag von shiningstar 25.03.11 - 20:25 Uhr

Hast Du denn kein Progesteron bekommen?! Oder sonst irgendwas, was die GMSH unterstützen kann?! Wie dick war sie denn -7 mm reichen ja?!

Bei 4+3 ist es auch arg früh was zu sehen. Ich war bei 4+4 nach der ICSI zum US und man konnte nichts sehen, erst bei 5+4 eine Fruchthöhle mit Dottersack...

Beitrag von pongo 25.03.11 - 20:34 Uhr

Ich denke soviel wird sie schon gewesen sein. Aber beim Transfer war sie viel dicker. (sah zumindest so aus)
Habe extrem Angst, dass es nichts wird. Aber wieso dann positiver Test? Wenn die GMS weniger wäre, wäre dann der test trotzdem positiv?

Beitrag von luna-star 26.03.11 - 08:37 Uhr

Ich war bei 4+5 und man sah eine hochaufgebaute GSH und die Fruchthülle. ABER: ich war an diesem Tag absichtlich zu dem Typ mit dem ALLERBESTEN US-GERÄT in der KiWuKl gewesen. Auf einem anderen Gerät hätte man in diesem frühen Stadium wohl auch ncoh ncihts gesehen (Aussage meiner Ärztin dort). Hatte auch nciht damit gerechnet, dass was zu sehen ist.

Also geh mal davon aus, dass es nicht ein so "hochsensibles" Gerät war und man deshalb noch nichts gesehen hat.

Kopf hoch - bald hast Du Deinen Krümel im US!

Grüße