Ade Pille, welcome Pickel :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarabi2011 25.03.11 - 20:08 Uhr

Hallo alle Zusammen :)

Ich habe vor paar Wochen die Pille abgesetzt und mittlerweile sprießt ein Pickel nach dem anderen. Die Haut ist fettig und sieht einfach nicht mehr schön aus, das komplette Hautbild verändert sich *heul*

Geht es jemanden genauso? Habe mal von Zinktabletten aus der Apotheke gehört die angeblich helfen sollen. Bin dann heute zum Apotheker und er meinte, dass Geld könne ich mir sparen :(

Weiß jemand Rat?

GLG #sonne

Beitrag von lucretia1 25.03.11 - 20:12 Uhr

Hallo,

ich hab´s mit gaaaaanz viel Wasser trinken in den Griff bekommen. Sonst gibts noch totes-Meersalz-Salbe vom Schlecker. Die wirkt desinfizierend.

LG Lu

Beitrag von sarabi2011 25.03.11 - 20:13 Uhr

Dankeschön für deine Antwort. Werd ich morgen mal schauen gehen :)

LG

Beitrag von marina683 25.03.11 - 20:13 Uhr

Hey Sarabi,
ich mache grad das selbe durch, verwende im moment etwas mehr Make up, kann sonst auch nix machen außer abwarten bis sich alles eingependelt hat. Da müssen wir jetzt durch, mir gehts ohne Pille viel besser da nehm ich die Pickel in kauf.

LG Marina#winke

Beitrag von claudia03205 25.03.11 - 20:16 Uhr

ja das kenn ich auch, pickel, fettige haut, fettige haare und gewichtszunahme:-[

Beitrag von sarabi2011 25.03.11 - 20:16 Uhr

Danke Marina für deine Antwort :)

Das ganze Gesicht juckt irgendwie....hab die Pille schonmal abgesetzt gehabt und da war es genau das gleiche. Augen zu und durch *g* Hätte ja sein können, es weisss jemand ein Wundermittel #verliebt

LG#sonne

Beitrag von mellovestraumoga 25.03.11 - 20:26 Uhr

hallo,

da ich selber in der apo gearbeitet habe, habe ich jedes mittelchen mitgenommen, was gegen pickel helfen soll. ich fang an zu "blühen" wenn mein ES war. aber es hat nix geholfen.

lg

Beitrag von chiccy283 25.03.11 - 20:27 Uhr

Ich lach mich tot... Bin froh, dass es mehreren Frauen so geht :-)
Ich hatte ständig Probleme mit der Pille und kaum eine vertragen. Am Schluß hatten mein FA und ich eine gefunden die gegen Akne war und die vertrug ich.
Jetzt hab ich die seit Dezember nicht mehr genommen und ich hab seit dem ne Haut wie ich sie nichtmal in der Pubertät hatte :-)
Früher bekam ich immer Kosmetiker-Gutscheine bekommen und die Kosmetikerin fragte immer für was ich komme, ich hätte die perfekte Haut - das waren noch Zeiten :-))))

Naja, müssen wir durch und wenn's den Zweck erfüllt und ich so schwanger werde dann nehme ich die unreine Haut in Kauf. Aber sobald mein Würmchen dann auf der Welt ist, Renn ich zum FA und lass mir die Pille verschreiben :-)

Hoffen wir, dass wir schnell schwanger werden!

Viel Glück!!!
Chiccy283

Beitrag von susi1708 26.03.11 - 01:09 Uhr

Hatt ich auch die erste Zeit, vorallem, als das erste mal die Mens im Anmarsch war...
Ich weiiß nicht ob´was damit zu tun hat, aber ich nehme seit 6Wochen Schilddrüsen-Tabletten, nachdem eine Unterfunktion festgestellt wurde..und seitdem ist meine Haut wieder gut...hier und da mal ein kleines Pickelchen, aber kein Vergleich mehr ...

Beitrag von diedine1684 31.03.11 - 14:03 Uhr

Bei mir ist es genauso. Nehme die Pille seit Ende Dezember nicht mehr und ein paar Wochen später hatte auch total viele Pickel. Das schlimme ist, dass ich nicht nur im Gesicht Pickel bekommen habe, sondern auch am Rücken und am Dekolletee.
War Anfang der Woche beim Hautarzt deswegen. Die sagte, dass ich abwarten muss und hat mir ein Waschgel aus der Apotheke aufgeschrieben. Ich habe das Gefühl es wird etwas besser.
Aber naja, ich nehms auf mich. Hoffe nur, dass es dann auch irgendwann mit dem Baby klappt.

Beitrag von macfly 06.04.11 - 22:21 Uhr

Ha, genauso geht es mir gerade auch =( Fettige Haut, fettige Haare und fiese Pickel......pfui !! Das Kinn ist meine persönlich Kampfzone. Ich benutzte von Garnier die Hautklar Serie, aber nur abends da die schon recht scharf ist und morgens eher was milderes. Die Maske von GHK ist super !!! Dazu gibt es eine Creme die das "Nachfettten" verhindern soll......gut klappt nicht so ganz aber hält schon ca. 6 Stunden an. Ich wasche gaaaaanz gründlich und trockne mein Gesicht mit Kleenex ab um mir nicht die Handtuch Bakterien ins Gesicht zu wischen ;O) Zinksalbe habe ich auch. In meiner Apo haben die mir gratis eine kleine Dosis abgefüllt und die trocknet den Pickel astrein aus. Braucht aber so 2-3 Tage, aber hilft. Um die "Optik" zu verbessern nehme ich eine Abdeck Camu aus der Apo die heißt "derma color" die deckt sogar Feuermale ab ;o) dann sieht die BIESTER nicht jeder.

VG