Welches Waschpulver benutzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lauras_stern 25.03.11 - 20:08 Uhr

Ích nochmal...

da ich neulich von einer Kollegin Kleidungsstücke bekommen hab die ihr nicht mehr passen, und die wirklich noch super erhalten sind, dacht ich mir, welches Waschpulver nutzt sie wohl. Denn meine Klamotten sehn nach ein paar Wochen schon immer nocht mehr so dolle aus...

Ich nehm immer das billige vom Schlecker, da ich dachte das macht doch einen Unterschied...oder doch?

Danke nochmal :-)

Beitrag von beni76 25.03.11 - 20:17 Uhr

Hi
ich benutze immer Flüßigwaschmittel entweder von Persil oder von Ariel!

Ich finde die billigen Dinger riechen nicht so lecker #hicks

Und meine Sachen sehen auch nach 40x waschen noch gut aus #freu

Lg
#blume beni

Beitrag von angel2110 25.03.11 - 20:21 Uhr

Hallo.

Ich benutze auch Ariel und für manche Sachen Perwoll für farbiges und feines.

LG angel

Beitrag von justagirl22 25.03.11 - 21:36 Uhr

Hi,

also ich habe jahrelang Persi megaperls genommen und bin dann auf ein billiges Aldi umgestiegen, nachdem ich im TV einen Bericht gesehn hatte, dass die fast alle gleich gut sind.

Beitrag von pocahontas60 25.03.11 - 22:01 Uhr

Hallo,

ich benutze schon seit Ewigkeiten das Waschpulver von Dash----Tiefseewirbel. Das riecht so herrlich frisch. Da brauch ich auch keinen Weichspüler.

LG

P.S. Ariel, Persil und co bekommt meinem Mann nicht, da bekommt er sofort einen Juckreiz. Wobei ich nicht unbedingt sagen kann, dass diese Waschmittel sauberer waschen oder die Wäsche schonen.
Ich bleibe bei dash:-)

LG poca

Beitrag von maupe 26.03.11 - 10:20 Uhr

Hi,

musste gerade grinsen. Meiner verträgt Persil Gold und die meisten anderen (auch die angeblichen Sensitivs) nicht. Es juckt ihn dann ebenfalls.

Und genau deshalb auch keine Experimente.

LG maupe

Beitrag von mutschki 25.03.11 - 22:03 Uhr

hi

ich hatte mal eine zeit lang dash,aber bin dann wieder zu meinem gewohnten,weisser riese,zurück.finde weisser riese super und benutze es schon seit jahren, und die klamotten sehen alle normal aus,also nicht alt oder verwaschen.
ich wasche aber die bunt/feinwäsche auf schonschleudern,also nicht ,wie die kochwäsche auf 1200 umdrehungen sondern beim schonwaschgang sinds glaub ich 900.

lg carolin

Beitrag von lene77 26.03.11 - 06:35 Uhr

Ich benutze das Flüssigwaschmittel von Dash ... bin damit total zufrieden ... und die Wäsche riecht ... hmmmm #verliebt .... richtig schön frisch und "sauber" :-).
Ich benutze schon seit langem kein Weichspüler mehr da mir dieser Dash-Duft einfach besser gefällt als irgend ein "Wellness Weichspüler für die Sinne" #augen oder so ;-)

LG, Lena

Beitrag von elofant 26.03.11 - 08:00 Uhr

Ich hol mir nur noch Ariel Pulver o. Flüssig bzw. Spee Gel.

Hatte früher auch immer das "günstige" - im Unterschied erschreckende Ergebnisse!

Beitrag von tigaluna 26.03.11 - 09:10 Uhr

Ich benutze Weisser Riese. Ich finde Billigwaschmittel nicht so gut, hab es lange benutzt und sehe schon einen Unterschied. Flüssigwaschmittel lagert sich in der Maschine zu schnell ab und ich finde, meine Wäsche bekommt davon einen Grauschleier.

Um meine Wäsche zu pflegen gebe ich zu jeder zweiten Wäsche bei dunkler kleidung ein Schnapsglas Essig dazu um die Farben zu erhalten (keine Angst, der Geruch verfliegt beim trocknen) und zu weißer Wäsche gebe ich 2 Tütchen Backpulver dazu, das macht die Wäsche super weiß.

Beitrag von flying-phoenix 26.03.11 - 12:41 Uhr

ich nehme denkmit vom dm, das hat im test gut abgeschnitten und seither nehm ich nichts anderes. mit grauschleier habe ich mit schwarzer kleidung wenig probleme ;-), da nehme ich flüssigwaschmittel und hab damit keine probleme.

für farbiges (bettwäsche, hand- und geschirrtücher) nehme ich vollwaschmittel.

da ich von den gerüchen nicht überzeugt bin (und mit dash auch nie zufrieden war), nehme ich entweder vernel, lenor oder softlan, da ich die wäsche auch draußen trockne und die dann nicht so hart ist.

Beitrag von candy84 26.03.11 - 13:09 Uhr

Hallo!


Ich benutze das flüssige von Sunil, essential oils(tropischer Blumentraum&YlangYlang) und ich LIEBE den Duft. Die Wäsche riecht traumhaft und es löst alle "normalen" Flecken.


LG Candy

Beitrag von sandi1907 26.03.11 - 18:21 Uhr

Persil flüssig - alles wird sauber und die Klamotten sind lange schön!
Ich hols immer im Angebot..90 Wäschen für 12 Euro rum

Beitrag von carrie23 27.03.11 - 13:35 Uhr

Früher Ariel und Silan ( ihr habt in Deutschland für Silan aber nen anderen Namen ich glaub Vernel ) und jetzt Persil und Lenor weil Silan und Ariel irgendwie zusammen nicht gut riecht.
Wir wussten nicht woran es liegt ob am Waschmittel oder am Weichspühler und die Kollegin meines Mannes hat so gut riechende Klamotten also haben wir gleich beides ausgetauscht.
Ich wasche im Schohnwaschgang daher sehen die Sachen lange schön aus.
Ich denke es liegt weniger am Waschmittel als mehr WIE man wäscht.

Beitrag von bokatis 28.03.11 - 11:38 Uhr

Ich habe eigentlich auch immer Billigwaschmittel benutzt....aber seit ich auf Ariel umgestiegen bin und vor allem Weichspüler von Lenor nehme, riecht die Wäsche tatsächlich besser und sieht besser aus. Ist meines Erachtens keine Einbildung, sondern Tatsache....