u3 hüft sono nicht optimal----wer noch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvonneh1983 25.03.11 - 20:13 Uhr

hallo mädels,

waren heut bei der u3, da wurde hüft sono gemacht. er war mit der einen seit nicht so zufrieden. müssen in 2 zwochen nochmal hin zur nachkontrolle, wenn das dann nicht besser ist, muss unsere maus ne spreizhose tragen...

kann ich versuchen mit breit wickeln das zu verbessern?

hatte jemand ähnlichen befund...?

lg

yvonne

Beitrag von elistra 25.03.11 - 20:14 Uhr

sollst du jetzt überhaupt nichts machen? üblicherweise wird doch direkt breitwickeln (oder mit stoffwindeln wickeln) empfohlen.

tragetuch tragen (wenn es richtig gebunden ist) kann auch helfen.

Beitrag von angel2110 25.03.11 - 20:28 Uhr

Hallo.

War bei unserer U3 auch.
Wir sollten breit wickeln und nach 4 Wochen zur Kontrolle. Hatte dann den KiA gewechselt und der meinte eine Kontrolle schon nach 4 Wochen wäre Unsinn weil zu früh. Er hat dann erst zur U4 wieder geschallt. Da war dann alles in bester Ordnung.

LG angel

Beitrag von yvonneh1983 25.03.11 - 20:32 Uhr

ne, ich soll nix machen, einfach in 2 wo wieder kommen... werd morgen meine hebi anrufen, das steht im untersuchungsheft:

alpha winkel links 64
rechts 53

Beitrag von sweetlady0020 25.03.11 - 22:05 Uhr



Bei unserer Kleinen wurde es bereits im Krankenhaus festgestellt und wir mussten 3 Tage nach der Entlassung gleich zur Sono. Ihr Winkel lag bei 58° und optimal sind wohl mind. 60°. Trotzdem sollen wir sie breit wickeln. Wir legen nun immer ein Gästehandtuch zwischen Windel und Body und müssen in 6 Wochen noch einmal hin.

Lieber machen wir das mit dem Handtuch, als das die Kleine so eine Spreizhose bekommt. Ich würde es versuchen an Deiner Stelle, kann nur gut sein.

Alles Gute

SweetLady0020#klee mit Astronautin im Arm

Beitrag von aluscha85 25.03.11 - 20:38 Uhr

Hallöchen, also bei uns war es genau so... mir sagte die Kinderärztin aber gleich das es sich meist von alleine erledigt.... ich habe also nichts verändert beim Wickeln oder so.... und so wars auch... bei der U4 dann war alles ok...
also mach dir keinen Kopf, wird schon alles!

Beitrag von roxy262 25.03.11 - 20:58 Uhr

huhu


aso bei romy war im kh schon die rechte hüfte noch nicht optimal, aber noch nicht behandlungsbedürftig, musste dann zur u3 etwas eher und da war dann die linke hüfte total schlecht, die hatten mir dann zimelich viel angst gemacht, ich solle sofort mit der maus zum orthopäden, es kann sein das es eingegipst wird usw.
habe dann so eine spreizhose bekommen und habe 2 tage später den termin beim orthopäden bekommen.
da wurde nochmal us gemacht und romy hatte dann ca. 3 monate lang so eine pavlik bandage... sie hat das teil gehasst..
sie konnte nicht strampeln, sich nicht richtig bewegen, tag und nacht musste sie das tragen!
aber es hat sich gelohnt, jetzt ist die hüfte okay, alles wieder bestens!

wickel einfach erstmal breit solange du nicht bei der kontrolle warst! schaden tut es nicht und es wird ja auch nicht schlimmer von, vielleicht wirds dadurch etwas besser und deinem baby bleibt diese bandage erspart!

lg

Beitrag von meli81 25.03.11 - 21:01 Uhr

Hallo,

bei uns war auch zur U3 die Hüfte nicht in Ordnung. Wir sollten dann 2 Wochen breit wickeln und dann zum Orthopäden zur Kontrolle. Da war es aber leider auch noch nicht okay. Sie hat jetzt ne Spreizhose bekommen für erstmal 4 Wochen und dann müssen wir erst nochmal schauen lassen. Ich würd an deiner Stelle wenigstens breit wickeln. Hab das mit zwei Windeln übereinander gemacht. Hat zwar bei uns jetzt nix gebracht, aber besser als gar nix machen. Meine Große hatte ne Hüftbeugeschiene, weil es bei ihr noch schlimmer war. Ne Spreizhose ist da echt nix dagegen.

Liebe Grüße

Meli

Beitrag von pati2412 25.03.11 - 21:04 Uhr

Huhu,

bei uns ist es auch so, soll ihn breit wickeln, hatten nun gestern den kontroll- Termin und sie war noch immer nicht zufrieden , sie gibt uns nochmal 2wochen zeit und wenn es dann noch immer nicht im Rahmen ist muss er ein Gestell bekommen #zitter

Lg

Beitrag von phoenixe84 25.03.11 - 21:16 Uhr

Bei uns war zwar alles OK bei der Hüft-Sono, aber ich selbst hatte als Kind ne Spreizhose und hab die auch gehasst... eine Freundin von mir musste ihrem Mäuslein auch eine anziehen, die Hüfte wurde aber schnell besser und jetzt ist sie das Teil bald wieder los.

Der Orthopäde sagte uns, dass die Winkel bei mind. 60 Grad liegen müssen, alles darüber sei im grünen Bereich.

Luca hatte 62 und 65 Grad.

Außerdem sagte er uns, dass solche Sachen wie Tragetuch oder Babytrage (wenn ergonomisch gut) die Hüfte verbessern.

Beitrag von vifrana58116 25.03.11 - 21:18 Uhr

Hatten wir auch. Wir sollten breit wickeln, aber bei der Hitze, die zu der Zeit war, fand ich das furchtbar für sie. Nachdem sie zu der Zeit gern auf dem Bauch gelegen hat wegen ihren Bauchkniepern, haben wir sie viel auf dem Bauch liegen lassen tagsüber. Da lag sie dann wie ein Frosch und bei der U4 war alles wieder schick. Außerdem haben wir sie viel getragen und sie strampeln lassen.

Beitrag von gingerbun 25.03.11 - 22:13 Uhr

Hallo,
trag Dein Kind in einer gescheiten Tragen - dann gibt sich das.
Gruß!
Britta