Fahrradanhänger nur welcher, Erfahrungsberichte bitte??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gemababba 25.03.11 - 20:37 Uhr

Hallo Mädels,

mich würde mal interessieren welchen Fahrradanhänger ihr empfehlen könnt , ich habe leider gar keine Ahnung.
Und würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

Meine zwei kleinen sind jetzt 26Monate und 14 Monate alt !!

LG Jenny

Beitrag von grashopper73 25.03.11 - 20:47 Uhr

Wir haben den Croozer und sind super zufrieden. Der Kleine war schon mit 6 Wochen drin (in der Weberschale). Der ist günstiger als der Chariot aber top. Chariot ist halt ein bisserl besser gefedert. Aber für den normalen Gebrauch tut es der Croozer vollkommen. (Croozer und Chariot werden von der gleichen Fírma produziert).

LG, Sandra

Beitrag von gemababba 25.03.11 - 20:59 Uhr

Okay dankeschön dann werde ich mir mal den anschauen :-)

Dankeschön

Beitrag von elistra 25.03.11 - 21:44 Uhr

der croozer ist realtv breit. wenn du ne garage zum unterstellen hast gehts, aber wenn du durch ne normale tür mit standartmaß mußt, passt er nicht durch.

was mich an dem noch gestört hat, sind die getrennten sitze (ein kind alleine kann also nicht in der mitte sitzen) eine babyschale vom auto kann man auch nicht wirklich drin anschnallen, es gibt keine federung auch nicht nachrüstbar, keine feste bodenwanne und der wagen ist auch nicht ganz so hoch.

Beitrag von elistra 25.03.11 - 21:41 Uhr

wir haben den bikebuggy citi von www.kidcar.com das ist ein niederländischer hersteller. das nachfolgemodell von unserem heißt twister xl.

wir haben unseren jetzt bald 4 jahre und sind echt zufrieden.

vorteile hat er viele, deshalb hab ich ihn gekauft:

- er ist nur ca. 78cm breit, passt also durch standarttüren (die sind 80cm breit) und kassen
- er wiegt nur rund 12kg
- man kann eine federung nachrüsten (haben wir gemacht)
- er bietet viel kopfreiheit (über 70cm, gerade billige haben oft nur um die 50cm) die kinder passen also viel länger rein
- er bietet auch innen genug platz für 2 kinder
- er hat ne feste bodenwanne und außen am verdeck ne große tasche für gepäck.
- er schiebt sich auch als buggy gut.

Beitrag von muehlie 25.03.11 - 21:49 Uhr

Du solltest dir einfach mal mehrere Marken ansehen und für dich überlegen, was dir wichtig ist: Kunststoffwanne/Aluwanne/Stoff, Federung oder nicht, Größe, Stauraum und natürlich der Preis. Der Croozer z.B. ist zwar relativ günstig, bietet aber nicht sehr viel Kopffreiheit. Ist natürlich nur bei größeren Kindern bzw. wenn du den Kindern im Wagen einen Helm aufsetzt, relevant.

Ich würde auf jeden Fall immer einen Markenanhänger (Weber, Chariot, Croozer, Burley etc.) kaufen, auch wenn man für die immer etwas tiefer in die Tasche greifen muss. Wenn du dich für ein Modell entschieden hast, kannst du es auch mal bei ebay versuchen. Außerdem haben diese Anhänger einen sehr hohen Wiederverkaufswert. ;-)

Beitrag von gemababba 27.03.11 - 09:41 Uhr

Dankeschön genau das werde ich auch tun , ich werde sie mir mal in einem Fachgeschäft anschauen und werde mich dann entscheiden und dann mal schauen was raus kommt aber ich danke dir für die marken dann weiß ich ja nach was ich schauen muß !

LG Jenny

Beitrag von jennykannsauch 25.03.11 - 21:57 Uhr

Wir fahren den Kid Car Comfort SL mit Federung und er ist einfach großartig #pro

Beitrag von jennykannsauch 25.03.11 - 21:59 Uhr

Sorry hatte den Link vergessen...

hier kannst du dir auch die anderen Modelle von Kid Car ansehen


http://www.kidcar.com/de/comfort.html

Beitrag von cori0815 25.03.11 - 22:55 Uhr

hi Jenny!

Wir haben seit 2 Jahren den Croozer und LIEBEN ihn. Der Anhänger lässt sich prima leicht ziehen und durch die eingehängten Sitze überträgt sich auch nicht jede Bodenwelle auf die Sitze und die Rücken der Kinder.

Mein Sohn ist jetzt 5 geworden und misst 1,15 m (ist aber mit 20 kg purer Muskelmasse eher schmal als dick). Zusammen mit meiner Tochter (3,5 Jahre, 15 kg, 100 cm, schmal) passt er noch gut in den Croozer, sogar mit Helm auf dem Kopf - das zum Thema "Kopffreiheit" ;-)

Wir haben den Croozer auch viel als Karre benutzt, wenn ich neben meinen beiden auch das kleine Nachbarskind dabei hatte auf dem Weg zum Einkaufen oder zum Spielplatz. Der Croozer hat einen echt riesigen Stauraum (bei unserer 2-tägigen Fahrradtour im letzten Sommer echt ein Gewinn), da kannste notfalls auch mal das Laufrad hinten reinlegen, wenn das Kind nicht die ganze Zeit im Croozer fahren will.

Mit rund 400 Euro (oder gebraucht 250 Euro) ist der Preis echt noch legitim für "Gelegenheitsbenutzer". Da lohnt sich die Anschaffung eines Chariots einfach nicht.

Schau sie dir doch einfach mal im Fahrradfachgeschäft an!

LG
cori

Beitrag von julsten01 26.03.11 - 13:02 Uhr

Hallo,

wir fahren seit über einem Jahr den Leggero vento. Leggero ist eine schweizer Firma, die den Anhänger nur übers Internet vertreibt. Mit
369 Euro ist er im Vergleich zu anderen relativ günstig, aber sehr hochwertig. Wir haben ihn mit Freunde im Dreierpack bestellt, dann gibt es nochmal Rabatt. Joggerset usw. gibt es als Zubehör zu kaufen und TÜVgetestet ist er auch.
Er hatte alles, was uns wichtig war und unser Sohn fährt sehr gerne mit. Vom Gewicht her ist er auch ok und er lässt sich leicht ankuppeln.
Er ist auf jeden Fall ne Überlegung wert. Schau mal auf der Homepage www.leggero.de

Grüße julsten01

Beitrag von gemababba 27.03.11 - 09:36 Uhr

Hallo,

dankeschön für deine Antwort werde dann mal gleich rein schauen .

LG Jenny

Beitrag von raubkatz 26.04.11 - 13:32 Uhr

Hallo Jenny,

ich möchte eine Sammelbestellung für den Vento aufgeben, interessenten melden sich bitte im Thread:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete...3094108

Mfg
Andy aus München

Beitrag von raubkatz 27.04.11 - 10:33 Uhr

Link beschädigt, interessenten melden sich bitte direkt bei:

raubkatz [at] web.de

Mfg
Andy aus München